6.8 C
Hamburg
Samstag, 13. April 2024

163 neue Mietwohnungen in Hamburg-Ottensen: Vermietung der Kolbenhöfe gestartet

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

In Hamburg-Ottensen stehen die Mietwohnungen in den Kolbenhöfen kurz vor der Fertigstellung. Ab sofort beginnt Quantum mit der Vermietung von 163 Wohnungen in dem urbanen Quartier – auch öffentlich geförderte sind dabei. Wie Interessierte herankommen.

Auf dem Areal des ehemaligen Kolbenschmidt-Werks in Hamburg-Ottensen kehrt Leben ein: Wo früher in großen Werkshallen Kolben für Schiffsmotoren gefertigt wurden, entsteht aktuell ein urbanes und vielfältiges Quartier, das Wohnen und Arbeiten vereint. Ab sofort startet Quantum mit der Vermietung der 163 neuen Mietwohnungen in den Kolbenhöfen.

Vermietung der Kolbenhöfe gestartet

Die 1,5- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit 38 – 106 m² verteilen sich auf die zwei größten Wohngebäude der Kolbenhöfe. Alle Wohnungen sind hochwertig ausgestattet: „Einbauküchen, Echtholzparkett und Fußbodenheizung gehören bei allen Wohnungen, auch den öffentlich geförderten, zum Standard“, sagt Quantum-Geschäftsführer Knut Sieckmann.

Außerdem verfügen alle Wohnungen über einen Balkon, eine Dachterrasse oder eine Terrasse. „Ein begrünter Innenhof sowie der direkt angrenzende Quartiersplatz bieten den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner weitere große Erholungsflächen sowie Kinderspielplätze und Gastronomie“, so Sieckmann weiter.

Öffentlich geförderte Wohnungen ab 8,90 Euro pro m²

Die Mieten der 137 freifinanzierten Wohnungen liegen voraussichtlich zwischen 17,- und 26,- Euro pro m². Die 26 öffentlich geförderten Wohnungen entstehen im 2. Förderweg speziell für Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen. Sie werden mit einer Anfangsmiete von 8,90 Euro pro m² angeboten.

Die Vermietung erfolgt ab sofort unter dem Namen „KOHO – Kolbenhöfe Ottensen“ durch Peters+Peters Immobilien. Der Einzug der ersten Bewohnerinnen und Bewohner ist noch für Ende 2023 geplant.

Bis 2025 entstehen in den Kolbenhöfen an der Friedensallee in Hamburg-Ottensen insgesamt rund 420 Wohnungen im Hamburger Drittelmix. Quantum hatte 2020 den wesentlichen Anteil der Mietwohnungen von OTTO WULFF und Rheinmetall Immobilien für einen Fonds erworben. Teil des Ankaufs waren außerdem rund 1.300 m² Gewerbefläche für Büros und Einzelhandel, die aktuell ebenfalls zur Vermietung stehen.

Einen interaktiven Wohnungsfinder sowie verfügbare Grundrisse und mehr Informationen für Interessentinnen und Interessenten unter: www.koho-ottensen.de (https://koho-ottensen.de/)

Max Brauer Quartier: Hohe Nachfrage in der Nachbarschaft

Die Mietwohnungen der Kolbenhöfe grenzen direkt an das westlich gelegene Max Brauer Quartier. Auf dem ehemaligen Euler-Hermes-Areal realisiert Quantum parallel 460 weitere Miet- und Eigentumswohnungen.

Der Vertrieb der Eigentumswohnungen unter dem Namen „Charlotte“ (https://charlotte.maxbrauerquartier.de/) läuft bereits. Rund 1,5 Jahre vor Fertigstellung sind bereits rund die Hälfte der 138 Eigentumswohnungen verkauft.

Über Quantum

Die unabhängige Quantum Immobilien AG steht seit der Gründung im Jahr 1999 für zukunftsweisende Projektentwicklung, attraktive institutionelle Anlageprodukte und ganzheitliches Management von Immobilieninvestments. Im Fokus der Aktivitäten stehen deutsche Metropolregionen.

Im Geschäftsbereich Projektentwicklung werden sowohl eigene Projekte als auch Joint Ventures im Rahmen unternehmerischer Beteiligungen realisiert – so entstanden bisher 80 Immobilien mit einer Fläche von über 1.800.000 m². Das Transaktionsvolumen beträgt rund 5,2 Mrd. EUR.

Im Fondsgeschäft bietet Quantum über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft maßgeschneiderte Lösungen für institutionelle Investoren an, etwa Immobilien-Spezialfonds oder alternative Investmentprodukte. Die Assets under Management belaufen sich auf ca. 11,3 Mrd. EUR.

Pressekontakt:
Michael Nowak
Leiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Tel.: +49 40 41 43 30 – 148
Mobil: +49 172 313 44 42
[email protected]
Original-Content von: Quantum Immobilien AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel