6.8 C
Hamburg
Montag, 24. Juni 2024

AI-Flex by Aimondo – Neudefinition von „Pricing“ im eCommerce

Top Neuigkeiten

Zürich (ots) –

Preisentscheidungen auf Hersteller- oder Händlerebene sollten sich gleichermaßen an den Bedürfnissen des Marktes sowie den Zielsetzungen des Unternehmens orientieren.

Prognosen zur Veränderung der Nachfrage infolge von Preisänderungen müssen eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen. Diese Faktoren variieren mit ihrem potenziellen Einfluss in Abhängigkeit von der Branche. Vom mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (AI) erfassten Wettbewerbsumfeld, dem Absatzkanal, der Saisonalität, von Wettereinflüssen, dem generellen Konsumklima, psychologischen Preisschwellen oder der sozio-demographischen Zielgruppe, um nur einige Beispiele zu nennen. Die AI-Flex Plattform integriert erstmals alle verfügbaren externen Einflüsse in Planungen, Berechnungen, Prognosen und ermöglicht die ganzheitliche Absatzoptimierung unter gleichzeitiger Berücksichtigung unternehmensinterner Steuerungsdaten und Zielsetzungen.

Die Kunden des Pricing-Anbieters Aimondo sind selbst die wahren Experten für die potenziellen externen Einflussfaktoren in ihrer Branche. Für Prognosen sollten diese deshalb in ihrer tatsächlichen Bedeutung für ein optimales Pricing berücksichtigt werden. Darüber hinaus sind bei der Preisfindung Faktoren zu beachten, die die unternehmensinternen Strategien für profitables Wachstum beeinflussen. Dazu gehören z.B. Daten aus dem ERP-System zu Herstellungskosten, Marketinginvestitionen oder aber auch Informationen über potenzielle Beschaffungsengpässe oder Artikelrotation und Lagerbestände. Die Berücksichtigung der Datenmenge und Komplexität dieser Vielzahl von Faktoren für die Ermittlung des jeweils optimalen Preispunktes lässt sich nicht in Standard-Systemen durchführen.

AI-Flex – ein flexibler, ganzheitlicher Ansatz für exzellentes Repricing im eCommerce

AI-Flex ist – dank nahtloser KI-Integration und fortschrittlichen Algorithmen – in der Lage, diese äußerst komplexen Berechnungen mit vielen sich gegenseitig beeinflussenden Faktoren vorzunehmen. Dieses Niveau der Präzision revolutioniert die Preisfindung im eCommerce. Aus verschiedenen Produktgruppen vorliegende best practice Ansätze erleichtern die Diskussion mit den Kunden und die flexible Anpassung auf die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen.

Aimondo erhebt mit eigener, AI-gestützter, Software alle entscheidenden Produktpreisdaten im Markt und verknüpft diese sowohl mit den verfügbaren internen Steuerungsdaten (z.B. Beständen, Herstellungskosten) wie auch mit zusätzlich beeinflussenden externen Umfelddaten (z.B. Marktdaten, Lieferketten, Wetterverläufen, Konsum-Clustern). Hieraus werden mit statistischen Verfahren wie der multivariaten Regressionsanalyse, die funktionalen Zusammenhänge in der gegenseitigen Beeinflussung auf den Preis ermittelt.

Das flexible AI-Flex Framework berücksichtigt damit alle erfassbaren Preis- und unternehmensrelevanten Zusammenhänge, um in Echtzeit den erfolgversprechendsten Preis zu prognostizieren.

Darüber hinaus erlaubt AI-Flex jegliche Form der Datenanalyse zur Ermittlung von Absatzprognosen, Lagerreichweiten und zur gezielten Abverkaufs-Steuerung sowie für periodisch ausgeführte Machine Learning (ML) basierte Strategien, deren Resultate in den jeweils vorliegenden Systemen für das Management im Unternehmen abrufbar sind.

Das Ergebnis: präzise auf die Erreichung von Unternehmenszielen ausgerichtete Preisstrategien sowie datengestützter Support für sichere strategische Supply Chain Entscheidungen und mathematische Präzision der Praxisprüfung produktbezogener Preiselastizität.

Pressekontakt:
[email protected]
Original-Content von: Aimondo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel