6.8 C
Hamburg
Dienstag, 5. März 2024

„Alles Eurovision“: Neue ESC-Show startet mit Verkündung des letzten Teilnehmer-Acts für „Unser Lied für Liverpool“

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

„Alles Eurovision“: Der Titel der neuen Show mit Alina Stiegler und Stefan Spiegel ist Programm. Von Sonnabend, 4. Februar, an informieren die beiden in der ARD Mediathek sowie auf eurovision.de regelmäßig über den Eurovision Song Contest. Zu Neuigkeiten über den ESC kommen exklusive Interviews, Entertainment und spannende Aktionen rund um die größte Musikshow der Welt. Zum Live-Auftakt am 4. Februar um 18.00 Uhr verkünden die Moderierenden exklusiv den TikTok-Kandidaten für den deutschen Vorentscheid „Unser Lied für Liverpool“.

Genauso wie der ESC um die Welt reist, ist auch „Alles Eurovision“ unterwegs. Die erste Show kommt aus Hamburg, die zweite Ausgabe aus Köln. Sie dient am Freitag, 3. März, ab 21.20 Uhr als Warm-Up für den deutschen ESC-Vorentscheid „Unser Lied für Liverpool“. In der Woche vor dem Finale des internationalen ESC am 13. Mai sendet „Alles Eurovision“ täglich – direkt aus dem Vereinigten Königreich, das den ESC in diesem Jahr für die Ukraine austrägt.

Für „Unser Lied für Liverpool“ sind bereits acht Acts nominiert. Bis Freitagabend, 3. Februar, können User*innen von TikTok den neunten Teilnehmer bestimmen. Sechs stehen auf der Unterhaltungsplattform zur Auswahl. Während der Livesendung von „Alles Eurovision“ können die Zuschauenden interaktiv über die Künstlerinnen und Künstler des deutschen Vorentscheids diskutieren. Der Blick geht in der Show aber auch über die Grenzen Deutschland hinaus: Zu den Themen gehören die ESC-Entscheidungen in Spanien und Norwegen.

Alina Stiegler und Stefan Spiegel sind der Community aus den „ESC-Songchecks“ bekannt, die sie seit Jahren auf eurovision.de und zeitweise in ONE präsentieren. Alina Stiegler moderiert ansonsten TV-Sendungen im Ersten und beim rbb. Stefan Spiegel arbeitet bei funk, dem jungen Angebot von ARD und ZDF.

„Alles Eurovision“ wird von dem Team realisiert, das u. a. auch die „ESC-Songchecks“ verantwortet. In Liverpool stößt noch SWR 3-Moderator Constantin Zöller dazu und wird gemeinsam mit dem deutschen Act Touren durch die Gastgeberstadt machen.

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Mail: [email protected]
Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel