6.8 C
Hamburg
Samstag, 13. Juli 2024

Aral und Lekkerland setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft bei REWE To Go-Shops fort

Top Neuigkeiten

Bochum (ots) –

– Zusammenarbeit zwischen Deutschlands größtem Tankstellenanbieter und einem der führenden Convenience-Spezialisten um weitere fünf Jahre bis 2028 verlängert
– Ausbau des REWE To Go-Konzepts an Aral Standorten und Weiterentwicklung des Snack- und Lebensmittel-Angebots
– Convenience als wichtiger Wachstumsmotor für beide Partner

Aral und Lekkerland setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit im deutschen Tankstellenmarkt fort. Die Kooperation und strategische Zusammenarbeit wurde um fünf Jahre bis 2028 verlängert. Deutschlands größter Tankstellenanbieter und einer der führenden Convenience-Spezialisten versorgen ihre Kund:innen auch weiterhin mit frischen Lebensmitteln und Getränken. 2014 wurden an Aral Tankstellen zehn Pilot-Standorte mit REWE To Go-Shops eröffnet. Heute ist das Konzept an mehr als 850 Aral Standorten zu finden und wird bundesweit weiter ausgerollt.

Die Unternehmen werden das REWE To Go-Konzept an Aral Standorten ausbauen und weiterentwickeln. Aral ist neben dem Betrieb der Standorte auch für die Entwicklung des Food Service-Angebotes maßgeblich verantwortlich. Aral wird in das Angebot für den direkten Verzehr mit frischen Snacks, kalten und warmen Speisen sowie Heiß- und Kaltgetränken investieren, neue Produkte testen und so in Zusammenarbeit mit Lekkerland das Sortiment in REWE To Go-Shops an Aral Tankstellen kontinuierlich erweitern. Lekkerland ist zudem exklusiver Lieferpartner für einen Großteil der Sortimente, die an den 1.200 unternehmenseigenen Aral Standorten in Deutschland angeboten werden. Das Handelsunternehmen Lekkerland ist Teil der REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa.*

„Wir wollen es unseren Kunden so einfach wie möglich machen. In der Vergangenheit war das Shopgeschäft untrennbar mit dem Kauf von Kraftstoffen verbunden. Heute sehen wir, dass immer mehr Kundinnen und Kunden unsere Shops nur zum Einkaufen nutzen“, erklärt Aral Vorstandsvorsitzender Achim Bothe. „Der Convenience-Bereich in Deutschland hat großes Potenzial und unser Aral-Netz mit REWE To Go-Shops an attraktiven, frequenzstarken Standorten wird in diesem Jahr auf rund 900 wachsen. Kundinnen und Kunden, die unterwegs ihre Pause genießen und gleichzeitig einkaufen, tanken oder laden wollen, können auf uns vertrauen, wenn es um frische Snacks und hochwertige Kaffeespezialitäten geht.“

„Aral und Lekkerland verbindet die absolute Ausrichtung auf den Kunden. Wir wollen ihnen das beste Einkaufserlebnis im Convenience-Bereich bieten. Daran arbeiten wir gemeinsam, jeden Tag“, sagt Lekkerland Vorstandsvorsitzender Patrick Steppe. „Wir freuen uns, dass wir das Convenience-Angebot an den Aral-Standorten gemeinsam weiterentwickeln werden. Wir sind stolz darauf, dass REWE To Go mittlerweile eines der führenden Convenience-Formate in Deutschland ist. Diese Position wollen wir in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Bei Lekkerland verbinden wir mehr als 60 Jahre Convenience-Erfahrung mit dem umfassenden Verbraucherwissen von REWE. Das bringen wir in diese Partnerschaft ein.“

Im REWE To Go-Shop bei Aral erhalten Kund:innen nicht nur hochwertige Kaffeespezialitäten, leckere Snacks und Getränke, sondern auch frische Lebensmittel wie Salat, Obst, Wraps, Desserts, kalte und warme Speisen, Backwaren zur Selbstbedienung bis hin zu Veggie-Produkten. Die Shops halten zudem das Sortiment bereit, das Autofahrer von Aral kennen und schätzen. Dazu zählen Süßwaren, eine große Auswahl an Tabakwaren oder Pflegeprodukte für das Auto sowie Motorenöl. In den vergangenen zwei Jahren haben die Kund:innen bei REWE To Go mehr als 34 Millionen Brötchen, 7,5 Millionen Bockwürste und fast drei Millionen Crossino Gouda gekauft. Aral ist die Tankstellenmarke von bp in Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Lekkerland fortzusetzen und gemeinsam unser REWE To Go Konzept für unsere Kundinnen und Kunden weiterzuentwickeln“, so Jo Hayward, bp Vice President Convenience Europe. „Der Convenience-Sektor in Deutschland wächst, denn immer mehr Menschen essen unterwegs und kaufen immer häufiger Lebensmittel ein. Im Zuge der Energie- und Mobilitätswende werden die Kundinnen und Kunden mehr Zeit an unseren Standorten verbringen, weil sie ihre E-Fahrzeuge aufladen. Wir werden unsere Angebote weiterentwickeln, um auf ihre Bedürfnisse einzugehen, und die Tankstellen mit neuen Produkten, Layouts und digitalen Lösungen umgestalten, damit wir unseren Kundinnen und Kunden das bieten können, was sie wollen und wo sie es wollen.“

Die Partnerschaft mit Lekkerland ist die größte europäische Convenience-Vereinbarung von bp. Convenience ist einer der Wachstumsmotoren von bp, zusammen mit Elektromobilität, Wasserstoff, Bioenergie und Erneuerbaren Energien. Bis 2030 will bp die Zahl der Convenience-Standorte von heute rund 2.450 weltweit auf mehr als 3.500 erhöhen. In Deutschland will Aral pulse sein Ultraschnell-Ladenetz von aktuell mehr als 1.600 Ladepunkten auf mehr als 5.000 Ladepunkte bis 2025 ausbauen.

Mehr Informationen zum REWE To Go Konzept und den neuen Standorten gibt es auf www.aral.de

Anmerkung für Redakteur:innen

Über Aral:

Mit rund 2.400 Tankstellen ist Aral die Nr. 1 in Deutschland, dem wichtigsten europäischen Tankstellenmarkt. Der Qualitätsanbieter von Kraft- und Schmierstoffen hat seit 1898 seinen Sitz in Bochum und erfand 1924 den ersten Super-Kraftstoff der Welt, zusammengesetzt aus Aromaten und Aliphaten – daher auch der Firmenname „Aral“. Seit 2002 ist Aral die Tankstellenmarke der bp in Deutschland. Immer mehr Stationen werden mit REWE To Go-Shops ausgestattet und bieten Kundinnen und Kunden ein großes und hochwertiges Angebot an frischen Snacks und warmen Speisen. Außerdem gehört Aral mit der E-Mobilitätsmarke „Aral pulse“ zu den größten Anbietern von öffentlich zugänglichen ultraschnellen Ladestationen in Deutschland.

Über Lekkerland:

Wir sind der Spezialist für den Unterwegskonsum.

Lekkerland ist der Spezialist für den Unterwegskonsum. Lekkerland betreut deutschlandweit rund 52.400 Verkaufspunkte und beschäftigt 3.500 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2022 betrug der Umsatz rund 8,5 Milliarden Euro. Außer in Deutschland ist Lekkerland in den Niederlanden aktiv; unter dem Namen Conway zudem in Belgien und in Spanien. Europaweit betreute das Unternehmen 2022 rund 74.000 Verkaufspunkte und beschäftigte rund 5.400 Mitarbeiter. Der Umsatz lag bei rund 14,2 Milliarden Euro. Seit 2020 gehört Lekkerland zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. *Das Geschäftsfeld Convenience der REWE Group ist mit seinen nationalen und internationalen Aktivitäten in der Lekkerland Gruppe gebündelt. Im Jahr 2022 erzielte die REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von rund 84,8 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren rund 384.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

Lekkerland.de (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=http%3A%2F%2Fwww.lekkerland.de%2F&data=05%7C01%7Cjanine.hoffe%40lekkerland.com%7Cc657228552da4b461df108db8879e969%7C6601267385f8456bbd8db234a2507c99%7C0%7C0%7C638253829418914247%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=05bVFeo%2BuMJYeL8zsNItul6MAto6FG16HX9UrVU63cI%3D&reserved=0)

Rewe-Group.com (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.rewe-group.com%2Fen%2Fstartseite&data=05%7C01%7Cjanine.hoffe%40lekkerland.com%7Cc657228552da4b461df108db8879e969%7C6601267385f8456bbd8db234a2507c99%7C0%7C0%7C638253829418914247%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=H87WiNq1lTRIjQoYfc53bs5DlXNC3EkPg4zyAqDs6Xk%3D&reserved=0)

Pressekontakt:
Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:Aral:
Kai Krischnak
+49 234 4366 3689
[email protected]:
Janine Hoffe
+49 2234 1821 184
[email protected]
Original-Content von: Aral AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel