6.8 C
Hamburg
Montag, 22. April 2024

BearingPoint erhält Best of Consulting Award für zukunftsweisendes Stromnetz-Projekt mit 50Hertz

Top Neuigkeiten

Frankfurt (ots) –

Die Auszeichnung würdigt die Beratungsleistung von BearingPoint bei der Entwicklung und Implementierung einer innovativen und skalierbaren Lösung für das Netzmanagement des Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz für eine beschleunigte Energiewende.

Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat das Ziel, 100 Prozent der Stromnachfrage in seinem Gebiet bis 2032 aus Erneuerbaren Energien zu ermöglichen. Das Unternehmen transformiert die Netze und die Systemführung gezielt dahin, die Energieversorgung im grundlegend veränderten Energiesystem nachhaltig und weiterhin sicher zu gestalten. Für diese neue Energiezukunft muss 50Hertz die Vielzahl an systemkritischer Software in seinem Kontrollzentrum, das die durchgängige Versorgung, Systemsicherheit und -stabilität sowie die Effizienz der Energieflüsse steuert, gesamthaft erneuern. In der Folge entwickelte 50Hertz in Zusammenarbeit mit BearingPoint das MCCS (Modular Control Center System) – eine innovative Lösung für die Steuerung und Überwachung des Stromnetzes, die auf modernen Webtechnologien basiert. Das neue Kontrollzentrum ermöglicht eine hohe Flexibilität, Skalierbarkeit und Anpassbarkeit an die Anforderungen der Energiewende. Das MCCS wird iterativ weiterentwickelt und ist seit Sommer 2023 im Erprobungsbetrieb, um Erfahrungen für die finale Umschaltung auf diese Lösung zu gewinnen. Für die Leistungen in diesem Projekt wurde BearingPoint beim „Best of Consulting“-Award 2023 der WirtschaftsWoche und des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater (BDU) in der Kategorie „Technologies“ ausgezeichnet. BearingPoint konnte damit bereits zum achten Mal in Folge einen Best of Consulting Award gewinnen.

Neues Kontrollzentrum für die Energiewende

Das MCCS ist ein modulares System, das die bestehende IT-Landschaft von 50Hertz für die Systemführung ablöst und zukunftsfähig macht. Es ermöglicht eine effiziente, sichere und flexible Steuerung des Stromnetzes, das durch die Energiewende immer komplexer wird. Das MCCS gibt nicht nur 50Hertz ein neues Kontrollzentrum, sondern verändert aktuell bereits den Markt.

BearingPoint hat 50Hertz als strategischer Partner von Anfang an bei der Konzeption, Entwicklung und Einführung des MCCS begleitet und unterstützt. Die Berater haben dabei ihre Expertise in den Bereichen Energie, IT-Architektur, Gestaltung von Fachanwendungen, agile Methoden, Change Management sowie EU-Standardisierung eingebracht. BearingPoint hat zudem eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden in einer Produktorganisation gefördert, die eine hohe Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität ermöglicht.

„Wir sind sehr stolz auf die Best of Consulting Auszeichnung, die die erfolgreiche Partnerschaft zwischen 50Hertz und BearingPoint widerspiegelt. Das MCCS ist ein realisiertes und weiter wachsendes Erfolgsbeispiel für konsequent modulare, lieferantenunabhängige Control Center Systeme in Europa und darüber hinaus. Es ist als offenes System ein Game Changer in der Branche. Wir freuen uns, dass wir 50Hertz mit unserer Fach- und Lösungskompetenz sowie unserem Hineindenken in die Bedarfe der Nutzer unterstützen konnten“, sagt Marion Schulte, Partnerin bei BearingPoint.

Michael von Roeder, Chief Digital and Information Officer (CDIO) der Elia Group, gratulierte BearingPoint zur Auszeichnung und dankte für die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit.

50Hertz betreibt das Stromübertragungsnetz im Norden und Osten Deutschlands und baut es für die Energiewende bedarfsgerecht aus durch Investitionen in Leitungen, Umspannwerke und die gesamte technische und digitale Infrastruktur. Das Unternehmen ist für die Systemstabilität in seiner Regelzone verantwortlich, die die Flächenländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen und Sachsen sowie die Stadtstaaten Berlin und Hamburg umfasst. Dafür betreibt 50Hertz ein Control Center und ein Reserve Control Center mit dem entsprechend hochqualifizierten Personal. Im europäischen Stromverbundnetz arbeitet die Systemführung zur Sicherstellung der Stromversorgung eng mit den anderen deutschen und europäischen Übertragungsnetzbetreibern zusammen. Anteilseigner von 50Hertz sind die börsennotierte belgische Holding Elia Group (80 Prozent) und die KfW Bankengruppe mit 20 Prozent.

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Geschäftsbereichen: Consulting, Products und Capital. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft mit dem Dienstleistungsportfolio People & Strategy, Customer & Growth, Finance & Risk, Operations sowie Technology. Im Bereich Products bietet BearingPoint Kunden IP-basierte Managed Services für geschäftskritische Prozesse. Capital deckt die Aktivitäten im Bereich M&A, Ventures, und Investments von BearingPoint ab.

Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. Das globale Netzwerk von BearingPoint mit mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen:

Homepage:www.bearingpoint.com

LinkedIn:www.linkedin.com/company/bearingpoint

X: www.twitter.com/Bearingpoint_de (https://twitter.com/BearingPoint_de)

Pressekontakt:
Alexander Bock
Global Senior Manager Communications
Tel: +49 89 540338029
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: BearingPoint GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel