13.9 C
Hamburg
Donnerstag, 6. Oktober 2022

Boehringer Ingelheim begrüßt 221 Auszubildende an deutschen Standorten

Top Neuigkeiten

Ingelheim (ots) –

– Ausbildungsstart für 221 Auszubildende und dual Studierende in Ingelheim, Biberach und Dortmund
– Ausbildung als zukunftsorientierte Antwort auf den Fachkräftemangel
– Beginn des Einstiegsqualifizierungsprogramms für Geflüchtete

Boehringer Ingelheim begrüßt 221 Auszubildende und Dual-Studierende an den deutschen Standorten. In diesem Jahr beginnen zusätzlich zwei ukrainische Geflüchtete mit einem Einstiegsqualifizierungsprogramm. Mit 17 Ausbildungsberufen und 14 dualen Studienabschlüssen bietet das forschende Pharmaunternehmen ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten.

„Wir freuen uns, dass wir über 200 junge Menschen zu ihrem Ausbildungsstart bei uns im Unternehmen begrüßen dürfen“, soChristjan Knudsen, Geschäftsführer HR Deutschland, „Die Ausbildung der Fachkräfte von morgen ist auch eine Antwort auf den derzeit herrschenden Fachkräftemangel in Deutschland. Dafür investieren wir in die Ausbildung und in neue und modernisierte Ausbildungslabore. So können wir die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung ermöglichen.“

Verteilung nach Standorten

Am Hauptsitz des Unternehmens in Ingelheim werden 117 Nachwuchskräfte in das Arbeitsleben starten. In Biberach, dem weltweit größten Forschungs- und Entwicklungszentrum und Biopharma-Standort von Boehringer Ingelheim, beginnen 100 neue Talente ihre Ausbildung. Bei der Boehringer Ingelheim microParts GmbH in Dortmund sind es vier Auszubildende.

In diesem Jahr beginnen zusätzlich zwei ukrainische Geflüchtete in der Einstiegsqualifizierung zur Heranführung an die Ausbildung. Hierzu nehmen sie an einer internen Sprachförderung teil mit dem Ziel, das Sprachniveau B2 zu erreichen um dann die Ausbildung zur Köchin und Pharmakantin erfolgreich durchführen zu können.

Vielfältige Informationsangebote

Interessierte, die ihre Ausbildung bei Boehringer Ingelheim starten möchten, finden auf der Webseite www.meine-zukunft-bei-boehringer-ingelheim.de eine Übersicht über das Ausbildungs- und Studienangebot und Möglichkeiten, sich um einen Ausbildungs- oder dualen Studienplatz für den Start 2023 zu bewerben.

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim arbeitet an bahnbrechenden Therapien, die das Leben heutiger und zukünftiger Generationen verändern. Als führendes forschungsgetriebenes biopharmazeutisches Unternehmen schafft das Unternehmen Werte durch Innovationen in Bereichen mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf. Seit seiner Gründung im Jahr 1885 ist Boehringer Ingelheim in Familienbesitz und verfolgt eine langfristige Perspektive. Mehr als 52.000 Mitarbeitende bedienen über 130 Märkte in den drei Geschäftsbereichen Humanpharma, Tiergesundheit und Biopharmazeutische Auftragsproduktion.

Pressekontakt:
Boehringer Ingelheim
Corporate Communications
Petra Scharmann
55216 Ingelheim
Telefon: 06132 – 77 171742
E-Mail: press@boehringer-ingelheim.com
Original-Content von: Boehringer Ingelheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel