13.8 C
Hamburg
Montag, 8. August 2022

BPOL-BadBentheim: Amphetamin im Wert von rund 40.000 Euro in herrenlosem Koffer

Top Neuigkeiten

Bad Bentheim (ots) –

Beamte der Bundespolizei haben am Sonntagabend in einem grenzüberschreitenden Zug einen mutmaßlich herrenlosen Koffer mit rund vier Kilo Amphetamin sichergestellt.

Der Koffer wurde gestern während des fahrplanmäßigen Halts eines grenzüberschreitenden Zuges im Bahnhof Bad Bentheim von einer Streife der Bundespolizei bemerkt. Da sich der Besitzer des Koffers dem ersten Anschein nach nicht unter den Reisenden befand, wurde er schließlich geöffnet und es kamen vier Plastikdosen mit insgesamt rund vier Kilo Amphetamin zum Vorschein.

Die Drogen wurden sichergestellt und an den Zoll übergeben. Das Amphetamin hätte im Straßenverkauf einen Wert von etwa 40.000 Euro. Die abschließenden Ermittlungen in diesem Fall werden vom Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn geführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel