4.1 C
Hamburg
Mittwoch, 30. November 2022

BPOL-BadBentheim: Autofahrerin unter Drogeneinfluss / Zwei Drogenschmugglerinnen mit Amphetamin und Marihuana erwischt

Top Neuigkeiten

Twist / B402/ AS Schöninghsdorf (ots) –

Beamte der Bundespolizei haben Sonntagabend rund 210 Gramm Amphetamin und 50 Gramm Marihuana bei zwei Frauen entdeckt. Die Beiden wollten das Rauschgift über die deutsch-niederländische Grenze schmuggeln.

Die 33-jährige deutsche Staatsangehörige und ihre 24-jährige deutsche Beifahrerin waren am Sonntagabend mit einem PKW über die B 402 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist.
Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde das Auto gegen 23:00 Uhr von der Bundespolizei an der Abfahrt Schöninghsdorf gestoppt und kontrolliert.

Bei Durchsuchung des Autos entdeckten die Beamten insgesamt rund 210 Gramm Amphetamin und rund 50 Gramm Marihuana. Die Drogen haben einen Straßenverkaufswert von ca. 2.500 Euro.
Die Drogen wurden beschlagnahmt. Die abschließenden Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen am Dienstsitz in Nordhorn.

Außerdem stand die 33-jährige Fahrerin offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.
Die beiden Frauen müssen sich jetzt wegen des Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die 33-Jährige Fahrerin muss sich zudem noch wegen Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von berauschenden Mitteln verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel