1.1 C
Hamburg
Montag, 6. Februar 2023

BPOL-BadBentheim: Betrunkener Fahrgast äußerte Nazigruß

Top Neuigkeiten

Osnabrück (ots) –

Weil sich ein erheblich betrunkener 39-Jähriger Fahrgast aggressiv verhielt und partout weigerte dem Zugpersonal eines ICE seinen Fahrschein zu zeigen, sollte der Mann am Mittwochabend beim Halt des Zuges im Hauptbahnhof Osnabrück von der Weiterfahrt ausgeschlossen werden.

Während der Feststellung der Personalien durch eine hinzugerufene Streife der Bundespolizei, zeigte der 39-jährige Deutsche den Beamten mehrfach den Mittelfinger und sprach sie mit „Heil Hitler“ an.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,87 Promille. Gegen den 39-Jährigen wird nun wegen Beleidigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel