6.8 C
Hamburg
Sonntag, 23. Juni 2024

BPOL-BadBentheim: Drogenmix in der Unterhose / Berauschter Autofahrer schmuggelte Socken voller Drogen im Intimbereich

Top Neuigkeiten

Bad Bentheim / BAB 30 (ots) –

Um einen ganzen Mix an Drogen zu schmuggeln, hatte ein 28-Jähriger seine Betäubungsmittel in drei Socken verpackt und im Genitalbereich seiner Unterhose versteckt. Die auffallende Auswölbung des Intimbereiches fiel Bundespolizisten bei einer Kontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze auf. Außerdem war der Autofahrer berauscht unterwegs.

Der 28-Jährige war Donnerstagabend mit einem PKW über die Autobahn 30, aus den Niederlanden kommend, in das Bundesgebiet eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde das Fahrzeug kurz nach 21 Uhr von einer Streife der Bundespolizei auf dem Autobahnparkplatz Waldseite Süd angehalten und überprüft.

Bei der Kontrolle fiel den Bundespolizisten eine auffällige und offenbar unnatürliche Ausbeulung im Schrittbereich der Hose des 28-jährigen Autofahrers auf. Darauf angesprochen holte der Mann nach und nach drei Socken aus seiner Unterhose hervor, in denen die Beamten insgesamt rund 35 Gramm Methamphetamin, circa 47 Gramm Marihuana sowie ungefähr 8 Gramm Haschisch fanden.

Damit endete der Schmuggelversuch des 28-jährigen Polen an der deutsch-niederländischen Grenze. Die beschlagnahmten Drogen hätten im Straßenverkauf einen Wert von rund 3.100 Euro.

Außerdem wurde der Mann mit einem Drogenvortest positiv auf den Konsum von Cannabis getestet. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Den 28-Jährigen erwarten jetzt Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Führen eines Kfz unter Einfluss berauschender Mittel.

Die abschließenden Ermittlungen in diesem Fall führt das Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel