6.8 C
Hamburg
Dienstag, 25. Juni 2024

BPOL-BadBentheim: Grenzüberschreitendes Polizeiteam beendet Fahrt mit gefälschtem Führerschein

Top Neuigkeiten

Bunde (ots) –

Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) Bad Nieuweschans haben am Sonntagnachmittag einen 33-Jährigen mit einem gefälschten Führerschein erwischt.
Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Der türkische Staatsangehörige war gegen 16:00 Uhr mit seinem PKW über die Autobahn 280 aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung wurde das Auto auf der Rastanlage Bunderneuland von den Beamten des deutsch-niederländischen Polizeiteams angehalten und überprüft.

Bei der Kontrolle händigte der 33-jährige Fahrer den Beamten einen polnischen Führerschein aus. Bei der vorgelegten Fahrerlaubnis hatten die Beamten jedoch erhebliche Zweifel an der Echtheit und untersuchten das Dokument genauer. Dabei stellten sie fest, dass es sich bei dem Führerschein um eine „Totalfälschung“ handelt. Das heißt der Ausweis ähnelt dem Original so gut wie möglich, ist aber komplett neu gefertigt, aus möglichst ähnlichen Materialien wie ein echtes Dokument.

Der gefälschte Führerschein wurde einbehalten und gegen den 33-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet.

————-

Das Grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) Bad Nieuweschans ist ein Zusammenschluss zwischen der Koninklijke Marechaussee (NL), der Bundespolizeidirektion Hannover und der Polizeidirektion Osnabrück (Niedersachsen).

Das Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch. Das Team hat seinen Dienstsitz im Bundespolizeirevier Bunde.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel