9.2 C
Hamburg
Mittwoch, 28. September 2022

BPOL-BadBentheim: Mann beleidigt, spuckt und tritt nach Zugbegleiterin

Top Neuigkeiten

Schütttorf (ots) –

Ein 35-Jähriger hat Mittwochabend eine Zugbegleiterin der Eurobahn beleidigt, angespuckt und getreten. Der Vorfall ereignete sich gegen 21:55 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Rheine und Hengelo (NL).

Der 35-Jährige war der Zugbegleiterin aufgefallen, weil er über keinen gültigen Fahrschein verfügte. Als die Zugbegleiterin den Mann darum im Bahnhof Schüttorf von der Weiterfahrt ausschloss und zum Verlassen des Zuges aufforderte, wurde die 58-Jährige von dem 35-jährigen Marokkaner als Rassistin beschimpft und mehrfach angespuckt. Außerdem trat er ihr ein paar Mal gegen den Unterschenkel.

Eine Streife der Bundespolizei konnte den 35-Jährigen noch im Bahnhof Schüttorf antreffen. Die Beamten stellten die Personalien fest und leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel