6.8 C
Hamburg
Montag, 24. Juni 2024

BPOL-BadBentheim: Mit Drogen und Luftgewehr erwischt

Top Neuigkeiten

Bad Bentheim (ots) –

Die Bundespolizei hat am Freitagnachmittag einen 32-jährigen mit einem Luftgewehr und Drogen erwischt.

Der 32-Jährige Pole reiste zuvor als Fahrer eines PKW über die BAB 30 aus den Niederlanden nach Deutschland ein. Gegen 16:10 Uhr war das Fahrzeug von Bundespolizisten im Industriegebiet Gildehaus angehalten und im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung kontrolliert worden.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges entdeckten die Beamten mehrere Beutel mit einer Kleinstmenge an Drogen. Insgesamt wurden rund 6 Gramm Marihuana, 1 Joint und rund 3 Gramm Kokain entdeckt. Im Kofferraum wurde zusätzlich ein Luftgewehr ohne amtliches Prüfzeichen gefunden. Außerdem konnte der Fahrer keine erforderliche Erlaubnis zum Führen der Waffe vorlegen.

Die Beamten nahmen dem Mann die gefundenen Drogen und die Waffe ab und stellten sie sicher. Der 32-Jährige muss sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Waffengesetz verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel