6.8 C
Hamburg
Dienstag, 16. April 2024

BPOL-BadBentheim: Mit U-Haftbefehl gesucht / Bundespolizei verhaftet 37-Jährigen

Top Neuigkeiten

Bad Bentheim (ots) –

Ein gesuchter 37-Jähriger ist Mittwochabend an der deutsch-niederländischen Grenze von der Bundespolizei verhaftet worden. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl vor.

Gegen 19 Uhr kontrollierten die Beamten im Bahnhof Bad Bentheim den Mann als Fahrgast eines grenzüberschreitend verkehrenden Reisezuges aus den Niederlanden. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 37-jährige Lette von der Justiz gesucht wird.

Ihm werden mehrere Diebstähle zur Last gelegt, weshalb ein Gericht die Untersuchungshaft angeordnet hatte und Haftbefehl gegen ihn erließ. Der Mann wurde verhaftet und nach einer Nacht im Polizeigewahrsam heute Mittag einem Haftrichter vorgeführt.

Außerdem wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den 37-Jährigen eingeleitet, da Kleinstmengen Marihuana und Haschisch bei ihm gefunden wurden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel