6.8 C
Hamburg
Samstag, 13. Juli 2024

BPOL-BadBentheim: Mit Untersuchungshaftbefehl gesucht – 27-Jähriger musste ins Gefängnis

Top Neuigkeiten

Bad Bentheim (ots) –

Ein 27-Jähriger ist am Donnerstagabend an der deutsch-niederländischen Grenze von der Bundespolizei verhaftet worden. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl vor. Er sitzt jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Bundespolizisten hatten den 27-Jährigen gegen 22:00 Uhr im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung im Bahnhof Bad Bentheim kontrolliert.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 27-jährige Marokkaner von der Justiz gesucht wurde. Ihm wird Diebstahl in einem besonders schweren Fall zur Last gelegt. Da ein Gericht die Untersuchungshaft angeordnet hatte, wurde er per Haftbefehl gesucht.

Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam wurde er heute Vormittag einem Haftrichter vorgeführt. Im Anschluss brachten die Bundespolizisten den 27-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel