9.8 C
Hamburg
Montag, 26. September 2022

BPOL-BadBentheim: Personentunnel am Bahnhof Leer mit Graffiti besprüht, Zeugen gesucht

Top Neuigkeiten

Bad Bentheim (ots) –

Unbekannte Täter haben am Bahnhof in Leer wiederholt den Personentunnel mit Graffiti besprüht.

Seit Anfang Juli kommt es wiederholt zu Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien im Personentunnel am Bahnhof Leer.
Unbekannte Täter besprühten den Durchgangstunnel für Personen beidseitig mit schwarzer Farbe. An den Wänden sowie am Fahrstuhlaufzug befanden sich verschiedene Schriftzüge. Sehr auffällig ist hierbei, der immer wieder aufgesprühte Schriftzug “ PNL“, was darauf schließen lässt, dass es sich hier vermutlich um die gleichen Täter handelt.

Die Höhe des gesamten Sachschadens befindet sich im vierstelligen Bereich.

Hierzu erhoffen sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung, die verdächtige Personen im Bereich des Personentunnels am Bahnhof gesehen haben.

Sachdienliche Hinweise bitte an das Bundespolizeirevier in Bunde unter der Telefonnummer 04953 – 91990 0.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel