6.8 C
Hamburg
Mittwoch, 24. April 2024

BPOL-BadBentheim: Versuchter Aufbruch eines Fahrausweisautomaten – Die Bundespolizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Geeste / LK Emsland (ots) –

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag versucht einen Fahrausweisautomaten am Bahnhof Geeste aufzubrechen. Dies misslang allerdings. Der Automat hielt stand, wurde aber beschädigt.

Die bislang unbekannten Täter versuchten, die Automatentür aufzuschneiden und aufzuhebeln, um an das Innere des Geräts zu gelangen. Der Fahrkartenautomat hielt jedoch stand, die Geldkassette konnte nicht entwendet werden.

Dafür hinterließen der oder die Täter einen beschädigten Automaten. Die Schadenshöhe wird nach ersten Erkenntnissen mit rund 10.000 Euro beziffert.

Der Fahrausweisautomat wurde kriminaltechnisch untersucht und Spuren am Tatort gesichert.

Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Bundespolizei in Bad Bentheim unter 05924 78920 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel