3.8 C
Hamburg
Mittwoch, 7. Dezember 2022

BPOL-FL: Harrislee – Berauschter Mann mit einem Schuh bei Fahrraddiebstahl angetroffen

Top Neuigkeiten

Harrislee (ots) –

Heute Morgen gegen 00.45 Uhr bemerkten Bundespolizisten während einer Streife in der Ortschaft Harrislee am Fahrradständer der Zentralschule einen jungen Mann. Dieser hatte nur einen Schuh an und saß auf einem türkisenen Mädchenfahrrad.

Die Beamten entschlossen sich zu einer präventiven Kontrolle. Der 31-Jährige gab an, dass es sich um sein Fahrrad handelte. Er konnte das angeschlossene Mädchenfahrrad jedoch nicht aufschließen.

Während der Kontrolle wirkte der Mann nervös und ruhelos. Die Bundespolizisten entdeckten einen umgefallenen E-Scooter in unmittelbarer Nähe. Dort lag auch der zweite Schuh des Mannes. Der 31-Jährige gab an, vor Kurzem Amphetamine genommen zu haben.

Aufgrund seines Verhaltens lag der Verdacht vor, dass er unter dem Einfluss von berauschen Substanzen den E-Scooter gefahren hatte. Eine Streife des 1. Polizeireviers wurde hinzugezogen und übernahm den Mann. Es wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei der Durchsuchung fanden die Bundespolizisten noch einen Teleskopschlagstock in seiner Jackentasche. Dieses stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Mobil: 0160/89 46 178
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel