6.8 C
Hamburg
Samstag, 13. April 2024

BPOL-FL: PI – Mann mit Rauschgift kontrolliert; Smartphone und Watch sichergestellt

Top Neuigkeiten

Pinneberg (ots) –

Samstagmorgen gegen 02.45 Uhr fiel einer Bundespolizeistreife ein offensichtlich hilfloser Mann in der S-Bahn auf. Die Person lag auf dem Boden und war nicht ansprechbar. Erst nach mehrmaligen Versuchen konnte der Mann geweckt werden.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten Ausweispapiere bei ihm fest, die nicht auf ihn ausgestellt waren. Auch fanden die Bundespolizisten bei der Durchsuchung in zwei Tütchen 19 Gramm Heroin und fünf Gramm Kokain.

Das Rauschgift und die Ausweisdokumente wurden sichergestellt. Auch kamen eine Smartwatch und ein Smartphone zum Vorschein, die ihm offensichtlich nicht gehörten.

Der 29-Jährige muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Hehlerei verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Mobil: 0160/89 46 178
Fax: 030/2045612243
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel