6.8 C
Hamburg
Sonntag, 3. März 2024

BPOL-H: Besonders schwerer Fall des Diebstahls auf Bahngebiet; Zeugen gesucht

Top Neuigkeiten

Hannover (ots) –

Braunschweig. Gestern Morgen entdeckte ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG auf dem DB-Gelände an der Salzdahlumer Straße, dass unbekannte Diebe eine Kabeltrommel mit 400 Metern Kupferkabel entwendeten. Die Kabeltrommel wurde am 6. Februar in den Nachmittagsstunden in einem umzäunten Betriebsgelände abgestellt und der Eingang mit einem Vorhängeschloss gesichert. Das Schloss wurde durch die unbekannten Täter mit einem Bolzenschneider aufgebrochen und die Kabeltrommel entwendet. Wegen der Größe und des Gesamtgewichts müssen die Täter über technisches Werkzeug und ein geeignetes Transportmittel verfügt haben. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 4400 Euro.

Hinweise zur Tat oder den Tätern nimmt die Bundespolizei unter 0511-303650 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Kevin Müller
Tel.: 0162/2308369
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel