4.8 C
Hamburg
Montag, 30. Januar 2023

BPOL-H: Unbekannte Täter versuchen Fahrausweisautomaten aufzubrechen

Top Neuigkeiten

Hannover (ots) –

Osterode. Heute Nacht, gegen 1 Uhr, erhielt die Bundespolizei Hannover von der DB AG eine Alarmauslösung bei einem Fahrkartenautomaten in Osterode Leege. Aufgrund der zeitlichen Dringlichkeit wurde die Landespolizei aus Osterode durch die Bundespolizei in Kenntnis gesetzt und war als Erstes vor Ort.
Dort wurde festgestellt, dass unbekannte Täter versucht haben den Fahrkartenautomaten aufzubrechen, indem sie die Dachverkleidung aufhebelten und den Automaten beschädigten. Die Täter kamen allerdings nicht an das Bargeld und verließen den Tatort ohne Beute.
Spuren vor Ort wurden gesichert und es wird nun wegen besonders schweren Fall des Diebstahls und Sachbeschädigung ermittelt.

Hinweise zur Tat oder den Tätern nimmt die Bundespolizei unter 0511-303650 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Kevin Müller
Tel.: 0162/2308369
E-Mail: kevin.mueller@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel