6.8 C
Hamburg
Dienstag, 16. April 2024

BPOL-HB: Gerade noch rechtzeitig: Metallteile auf Bahngleis entdeckt

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

Lüneburg – Bahnstrecke Höhe Eulenweg/Habichtsweg

11.08.2023 / 12:05 Uhr

Ein Lokführer erkannte bei Durchfahrt des Eisenbahnkreuzungsbauwerks auf Höhe Eulenweg, Ecke Habichtsweg in Lüneburg Riffelblechplatten im Nachbargleis und warnte den weiteren Zugverkehr. In besagtem Gleis konnte ein Güterzug bis an die Metallteile heranfahren, so dass Notfallmanager und Lokführer diese aus dem Gleisbereich entfernen konnten.

Die Bundespolizei war vor Ort im Einsatz. Nach ersten Ermittlungen stammten die Riffelbleche von der oberen Bahnbrücke der sich kreuzenden Trassen.

Zeugen die am Vormittag des 11.08.2023 Personen im Nahbereich oder auf der Eisenbahnbrücke beobachtet haben werden gebeten sich unter Tel. 0421/16299-7777 bei der Bundespolizei Bremen zu melden.

Durch den Vorfall kam es zu keinen Sach- oder Personenschäden. Insgesamt entstanden bei zwei Zügen Verspätungen von 30 Minuten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Simon Gruhl
Telefon: 0421 16299 – 6101
Mobil: 0172 – 34 67 750
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel