10.7 C
Hamburg
Freitag, 7. Oktober 2022

BPOL-HB: Tausche schrottreifes Damenrad gegen neues E-Bike …

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

Hauptbahnhof Bremen, 30.08.2022 / 22:50 Uhr

Bundespolizisten haben ein gestohlenes E-Bike im Wert von 3000 Euro im Bremer Hauptbahnhof sichergestellt. Sie hatten einen 34-jähriger Georgier nach der Herkunft des Rades befragt, weil es nicht so recht zu seinen bekannten Lebensumständen zu passen schien. Er berichtete, dass er es für 70 Euro von einem unbekannten Mann gekauft hätte.

Diese Erklärung „kauften“ ihm die Bundespolizisten nicht ab: Tatsächlich war das kennzeichenpflichtige S-Pedelec in der Nacht zum 12. August aus einer Garage am Bremer Buntentorsteinweg gestohlen worden – und gleichzeitig wurde ein gebrechliches Damenrad ungefragt „zum Tausch“ in der Garage zurückgelassen. Die Bundespolizisten tauschten das Pedelec gegen ein Sicherstellungsprotokoll samt Strafanzeige ein … und schoben es bis zur Übergabe an den Eigentümer in die Asservatenkammer.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172-8938080
E-Mail: bpoli.bremen.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel