6.8 C
Hamburg
Montag, 27. Mai 2024

China Energy fördert die Freundschaft zwischen chinesischen und indonesischen Jugendlichen

Top Neuigkeiten

Beijing, China (ots) –

Eine Gruppe junger Menschen, sechs Indonesier und sechs Chinesen, besuchte vom 22. bis 26. September im Rahmen der vom Unternehmen organisierten „We Are Together: Silk Road Youth Trip“ repräsentative Unternehmen von China Energy, um sich über ihre Errungenschaften in Bereichen wie digitale Transformation, technische Innovation und Entwicklung grüner und sauberer Energien zu informieren, einen Rundtisch mit eingehenden Diskussionen zu führen. Damit wird eine Brücke für die freundliche Kommunikation und den Austausch zwischen chinesischen und indonesischen Jugendlichen geschlagen.

Während der fünftägigen Reise besuchten junge Vertreter beider Länder Guoneng Guohua (Beijing) Gas Thermal Power Co., Ltd., wo sie mehr über seine vollständig intelligenten, hochzuverlässigen Betriebs- und Wartungsprozesse und die grüne Stromerzeugungstechnologie mit extrem niedrigen Emissionen von Staub, SOx, NOx und CO2 erfuhren. Sie besichtigten ferner Sunergy Co., Ltd., wo sie den automatischen, intelligenten Kohleabbauprozess in einem Kohlebergwerk beobachteten bzw. ein CCUS-Demonstrationsprojekt nach der Verbrennung (Carbon Capture, Utilization and Storage) kennenlernten, das eine Technologie der neuen Generation mit unabhängigen Schutzrechten vertritt, die CO2 aus dem Rauchgas abfängt. Das abgeschiedene CO2 kann dann unterirdisch zur Ölgewinnung eingespritzt oder an nahe gelegene Chemieanlagen zur Produktion geliefert werden. Sie besuchten noch den Windpark Skyway in Chongli, wo sie herausfanden, wie die Technologien der erneuerbaren Energien dazu beitrugen, die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking klimaneutral zu gestalten, und beobachteten, wie das HICMS (holographisches integriertes Zustandsüberwachungssystem) die Rotorblätter, das Turm und das Fundament der Windkraftanlage überwacht. Sie kamen zum Huanghua-Hafen, dem weltweit ersten Trockenschüttguthafen, der einen intelligenten Vollprozessbetrieb realisierte, der die indonesischen Gäste mit seiner effizienten, intelligenten und sauberen Produktion zutiefst beeindruckte. Sie besuchten auch das Cangdong-Kraftwerk, wo das Demonstrationsprojekt zur Meerwasserentsalzung, „das Meerwasser zu Trinkwasser verarbeitet“, die indonesischen Jugendlichen in Erstaunen versetzte.

Die Jugendlichen aus beiden Ländern hatten am 26. September in Peking einen Rundtisch, bei dem sie über ihre Besuche bei China Energy und eine Reihe anderer Themen wie Energiedigitalisierung, technologische Innovation, ökologischen Fortschritt, Entwicklung erneuerbarer Energien und kulturelle Integration zwischen China und Indonesien sprachen. Sie waren sich einig, dass die umfassende Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in Bereichen wie Energieentwicklung, Anwendung neuer Technologien sowie grüne und kohlenstoffarme Entwicklung mehr Möglichkeiten für das Wachstum der Jugendlichen bietet. Sie arbeiten im Bereich der wissenschaftlich-technischen Innovation, des technologischen Wandels und der industriellen Modernisierung zusammen, wodurch sich Jugendliche aus beiden Ländern besser verstehen und gemeinsam den kulturellen Austausch und das gegenseitige Lernen fördern.

China Energy kündigte die Gründung einer indonesischen Niederlassung der Guodian Young Makers Alliance während des Rundtischs an. Die Allianz zielt darauf ab, junge, innovative Talente zu fördern, und die Gründung der indonesischen Niederlassung wird eine Plattform für indonesische Jugendliche bieten, wo sie ihr Fachwissen und ihre technischen Fähigkeiten verbessern bzw. innovativer und effizienter werden können.

In diesem Jahr jährt sich zum zehnten Mal die BRI. In den letzten zehn Jahren hat China Energy konsequente Anstrengungen unternommen, um die von China vorgeschlagene BRI mit der indonesischen GMF-Strategie Global Maritime Fulcrum in Einklang zu bringen, indem es in drei sichere, umweltfreundliche, saubere und effiziente Kraftwerke investiert und diese bebaut, eine stabile Stromversorgung in den lokalen Gebieten sicherstellt und die Vision für den Aufbau der chinesisch-indonesischen Gemeinschaft der gemeinsamen Zukunft verwirklicht. China Energy plant ferner, das Kulturprogramm „We Are Together“ zu einer regelmäßigen Plattform zur Förderung der Kommunikation, des gegenseitigen Lernens und der Freundschaft zwischen chinesischen und indonesischen Jugendlichen zu machen.

Kontakt:

Cao Yuanyuan
Tel.: 008610-58685336
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: China Energy, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel