6.8 C
Hamburg
Sonntag, 19. Mai 2024

Das kann die Gebirgstruppe – Bundesminister der Verteidigung Boris Pistorius besucht die Gebirgsjägerbrigade 23

Top Neuigkeiten

Bischofswiesen (ots) –

Am 3. August 2023 besucht Bundesminister der Verteidigung Boris Pistorius die Gebirgsjägerbrigade 23 in Bad Reichenhall und Bischofswiesen. An mehreren Stationen wird der Minister über die besonderen Fähigkeiten der Gebirgstruppe informiert. Gespräche mit Soldatinnen und Soldaten der Brigade sind ebenso Bestandteil des Besuches, wie die dynamische Vorführung im Steinbruch „Wachterl“.

Die Gebirgsjägerbrigade 23 ist auf den Kampf im schwierigen bis extremen Gelände spezialisiert. Die Soldatinnen und Soldaten können unter extremen Klima- und Wetterbedingungen sowie in unwegsamem Gelände eingesetzt zu werden. Dazu gehören Einsätze im Gebirge, Hochgebirge, unter arktischen Bedingungen und in der Wüste.

Die Gebirgsjägerbrigade 23 „Bayern“ bildet den Kern der Gebirgstruppe Seit dem 1. April 2023 ist die Brigade der Division Schnelle Kräfte unterstellt.

Medienvertretende sind herzlich eingeladen, den Truppenbesuch zu begleiten. Bitte akkreditieren Sie sich bis zum 31. Juli 2023, 10 Uhr, mittels angehängten Formulars.

Treffpunkt für den Besuch ist der Parkplatz der Jägerkaserne Bischofswiesen/Strub. Von hier übernimmt die Bundeswehr den Transport an die Veranstaltungsorte.

Pressekontakt:
Gebirgsjägerbrigade 23 Presse
Telefon: +49 (0) 8651 79-2820
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: PIZ Heer, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel