6.8 C
Hamburg
Samstag, 13. April 2024

Dr. Stephan Glander wird neuer Vorstandsvorsitzender der Biesterfeld AG

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Der Aufsichtsrat der Biesterfeld AG hat Dr. Stephan Glander (54) mit Wirkung zum 1. April 2023 zum Vorstandsvorsitzenden der Biesterfeld Gruppe, einem der international führenden Distributeure im Bereich Kunststoffe, Kautschuke und Spezialchemikalien, berufen. Glander übernimmt die Position von Thomas Arnold (63), der nach zehn Jahren, davon acht Jahre als Vorstands-Chef des traditionsreichen Familienunternehmens, in den Ruhestand gehen wird.

Dr. Stephan Glander war zuletzt als Vorsitzender des Vorstands der BYK, einem global führenden Anbieter im Bereich Spezialchemie und Tochterunternehmen der Altana Gruppe, tätig. Bei dem Familienunternehmen Altana gehörte Glander dem Executive Management Committee an. Davor bekleidete der promovierte Chemiker verschiedene Managementpositionen bei renommierten internationalen Chemieproduzenten und Kunststoffverarbeitern, darunter Röchling, Quadrant (Mitsubishi Chemicals) und der Bayer AG. Als Aufsichtsrat berät Dr. Stephan Glander unter anderem die Franz Haniel & Cie. GmbH, eines der ältesten Familienunternehmen in Deutschland.

Dirk J. Biesterfeld, Vorsitzender des Aufsichtsrats, erklärt: „Ich freue mich, dass wir mit Dr. Stephan Glander einen in der Chemieindustrie sehr erfahrenen Topmanager für die Nachfolge von Thomas Arnold gewinnen konnten. Er hat ein klares Verständnis für die Werte unseres Familienunternehmens und verfügt über internationale Erfahrung und Expertise in der strategischen Ausrichtung und Expansion global agierender Unternehmen. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm den richtigen Mann für die strategische Weiterentwicklung unseres Unternehmens gefunden haben. Ich wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Position und freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Dr. Stephan Glander sagt zu seiner Berufung als Vorstandsvorsitzender: „Ich bedanke mich bei der gesamten Familie Biesterfeld und dem Aufsichtsrat für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Biesterfeld ist ein Familienunternehmen im besten Sinne. Mit einem klaren Wertekanon hat das Unternehmen seit seiner Gründung eine beeindruckende Entwicklung zu einem international führenden Distributeur im Bereich Kunststoffe, Kautschuke und Spezialchemikalien genommen. Jetzt gilt es, diese Erfolgsgeschichte in einem sich fundamental verändernden Umfeld fortzuschreiben. Ich freue mich darauf, diesen Weg gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen, dem gesamten Biesterfeld-Team und unseren Partnern erfolgreich zu gestalten.“

Den Staffelstab übernimmt Dr. Stephan Glander am 1. April 2023 von Thomas Arnold (63), der nach insgesamt zehn Jahren bei der Biesterfeld AG in den Ruhestand gehen wird. Der studierte Betriebswirt war jahrelang bei namhaften Unternehmen der internationalen Chemie- und Handelsbranche in leitenden Positionen tätig, bevor er 2013 als Geschäftsführer der Biesterfeld Spezialchemie in die Biesterfeld Gruppe eintrat. 2015 übernahm Arnold den Vorstandsvorsitz der Biesterfeld AG und zeichnet seitdem für die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der gesamten Unternehmensgruppe verantwortlich.

„Meinen ganz besonderen Dank möchte ich Thomas Arnold aussprechen, der unser Unternehmen in vorbildlicher Weise geführt und sehr erfolgreich entwickelt hat“, erklärt Dirk J. Biesterfeld für den Aufsichtsrat der Biesterfeld AG und führt aus: „Die Strategie ´One Biesterfeld` hat nicht nur die interne Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe strategisch vorangetrieben, sondern gleichzeitig auch unseren internationalen Wachstumskurs weiter beschleunigt. Ich danke Thomas Arnold für seine hervorragende Arbeit und den auch persönlich sehr engen und vertrauensvollen Austausch. Für den kommenden ‚Unruhestand‘ wünsche ich ihm alles Gute und viel Freude.“

Thomas Arnold, Vorstandsvorsitzender der Biesterfeld AG, betont: „Ich bedanke mich bei Dirk J. Biesterfeld und der gesamten Familie Biesterfeld sowie dem Aufsichtsrat für zehn großartige Jahre. Ich kann voller Überzeugung sagen, dass ich nicht einen Tag in meiner Zeit als Geschäftsführer und CEO bereue. Denn nicht ohne Grund sprechen wir von der ‚Biesterfeld Familie‘. Das ist natürlich die Eigentümerfamilie und zuallererst Dirk J. Biesterfeld als Aufsichtsratsvorsitzender. Für die jederzeit offene, sehr konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit und das persönliche Vertrauen bedanke ich mich herzlich. Dazu kommen meine Vorstandskollegen, als Team haben wir Biesterfeld die letzten acht Jahre sehr erfolgreich entwickelt und für die Zukunft aufgestellt. Und nicht zuletzt danke ich der gesamten Biesterfeld Mannschaft von heute mehr als 1.000 Kolleg*innen weltweit für das großartige Engagement in all den Jahren. Ich freue mich ab April auf den neuen Lebensabschnitt und wünsche Dr. Stephan Glander alles Gute und viel Erfolg für seine neue Aufgabe.“

Über die Biesterfeld AG

Die Biesterfeld AG mit Sitz in Hamburg ist die strategische Holding des Biesterfeld Konzerns, einem der international führenden Distributeure für Kunststoffe, Kautschuke und Spezialchemikalien. Im Jahr 1906 als Handels- und Dienstleistungsunternehmen gegründet, erwirtschaften heute mehr als 1.000 Mitarbeiter*innen an über 50 Standorten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien sowie Afrika einen Jahresumsatz von rund 1,4 Mrd. EUR. Der vollumfänglich in Familienbesitz befindliche Konzern bietet anwendungstechnische Expertise und Beratung zu einem breiten Produktportfolio in den drei Geschäftsbereichen Biesterfeld Plastic, Biesterfeld Performance Rubber und Biesterfeld Spezialchemie.

Pressekontakt:
Biesterfeld Gruppe
Head of Corporate Communications
Sven Weber
Ferdinandstraße 41
20095 Hamburg
Telefon: +49 40 32008-670
[email protected]
www.biesterfeld.com
Original-Content von: Biesterfeld AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel