6.8 C
Hamburg
Montag, 24. Juni 2024

Dreh für neuen NDR „Tatort“ mit Wotan Wilke Möhring

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Es brennt im Kloster, ein Pfarrer stirbt. Mord oder Selbstmord? Dieser Frage geht Hauptkommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) nach – gegen den Willen der örtlichen Polizistin Eve Pötter (Lena Lauzemis). Der neue NDR Bundespolizei-„Tatort: Unter jedem Dach ein Ach“ (Arbeitstitel) entsteht bis zum 20. Oktober in der Abtei Mariawald bei Heimbach und Umgebung. Das Drehbuch stammt von Stefan Dähnert („Tatort – Wegwerfmädchen“, „Tatort – Das goldene Band), Regie führt Lars Kraume („Terror – Ihr Urteil“, „Die Unschärferelation der Liebe“), Grimme-Preis-Träger und mehrfach ausgezeichnet mit Deutschem Fernsehpreis und Deutschem Filmpreis. Das Erste wird den „Tatort: Unter jedem Dach ein Ach“ (Arbeitstitel) voraussichtlich im kommenden Jahr zeigen.

Zur Handlung: Falke verbringt eine Auszeit im abgelegenen St. Joseph-Kloster. Ausgerechnet in seiner letzten Nacht, die er mit seinem Zimmergenossen Daniel (Florian Lukas) feiert, kommt es zu einem Brand. Pfarrer Otto stirbt in den Flammen. War es ein Unfall, Selbstmord – oder wurde Otto umgebracht? Falke und seine Kollegin Eve Pötter von der örtlichen Polizei finden verschiedene Ansatzpunkte für die Vermutung …

Neben den Genannten spielen u. a. Sebastian Blomberg (Domvikar Billing), Julia Jendrossek (Lisa Schwerdtfeger), Falilou Seck (Bruder Jonas), Sebastian Klein (Pit Pötter) und Hannes Hellmann (Pfarrer Otto).

Produzentinnen sind Kerstin Ramcke und Katinka Seidt (Nordfilm), Kamera: Anne Bolick, Herstellungsleitung: Marcus Kreuz, Produktionsleitung: Ulrike Zirzow. Die Redaktion haben Christian Granderath und Patrick Poch (beide NDR).

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Mail: [email protected]
www.twitter.com/NDRpresse
Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel