-1.5 C
Hamburg
Montag, 6. Februar 2023

Duolingo-Sprachreport 2022: Immer mehr Deutsche lernen Ukrainisch

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– Jahresreport der Sprachlern-App Duolingo gibt Einblicke in globale Sprachtrends
– Weltweit begannen 1,3 Millionen Menschen 2022, Ukrainisch zu lernen – vor allem in Deutschland
– In acht Ländern auf der Welt ist Deutsch die beliebteste Fremdsprache

Immer mehr Deutsche lernen in ihrer Freizeit Ukrainisch: Im Vergleich zum Vorjahr ist das Interesse an der Sprache um 1.651 Prozent gestiegen. Damit war Ukrainisch in Deutschland die am schnellsten wachsende Lernsprache 2022 – vor Italienisch und Koreanisch. Das ist ein Ergebnis aus dem neuen Duolingo-Sprachreport 2022 für Deutschland. Mit dem Report analysiert Duolingo einmal im Jahr die Sprachtrends seiner 500 Millionen Nutzenden auf der ganzen Welt. Insgesamt bleibt Englisch die hierzulande beliebteste Fremdsprache, dicht gefolgt von einer Überraschung: Deutsch! Erstmals rangiert unsere eigene Landessprache vor Spanisch auf Platz zwei der beliebtesten Lernsprachen in Deutschland.

„Dieses Jahr hat uns ein Trend besonders bewegt: Der enorme Zuwachs jener Menschen, die Ukrainisch lernen“, so Dr. Cindy Blanco, leitende Lernforscherin bei Duolingo. „Nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine im Februar begannen mehr als 1,3 Millionen Menschen auf der ganzen Welt, als Ausdruck ihrer Solidarität Ukrainisch zu lernen.“

In Deutschland verzeichnete der Ukrainisch-Kurs ein größeres Wachstum als jeder andere der insgesamt 40 Sprachkurse im Angebot von Duolingo. Europaweit war das Wachstum nur in Irland noch größer:

Die meistgelernten Sprachen der Welt

„Vermutlich weil Deutschland seit Kriegsbeginn rund eine Million Ukrainer*innen (https://www.tagesschau.de/ausland/europa/winter-ukraine-101.html) aufgenommen hat, zeigen unsere Daten, dass auch immer mehr Menschen in Deutschland Deutsch lernen“, verrät Dr. Cindy Blanco. „Deutsch ist jetzt sogar die zweitbeliebteste Lernsprache hierzulande – ebenso wie in Liechtenstein und Österreich, wo zuvor jeweils Spanisch diesen Platz eingenommen hatte.“

Die beliebteste Lernsprache in Deutschland und den meisten Ländern der Welt (insgesamt 119!) bleibt Englisch. Die zehn meistgelernten Sprachen der Welt sind Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Koreanisch, Chinesisch, Russisch und Hindi.

In diesen acht Ländern ist Deutsch die beliebteste Fremdsprache

Es gibt auch einige Länder, in denen die Menschen am liebsten Deutsch lernen. Derzeit steht Deutsch bei Duolingo-Lernenden in acht Ländern am höchsten im Kurs: Afghanistan, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Namibia, Serbien und Slowenien.

Ein Jahr in Sprachen: Über den Duolingo-Sprachreport

Den kompletten Duolingo-Sprachreport 2022 für Deutschland können Sie hier (https://drive.google.com/file/d/1COfoOYAbT3U7gGvg-nUC_niK8DsR3OVD/view?usp=share_link) einsehen. Infografiken zum Thema finden Sie auch im Pressekit (https://drive.google.com/drive/folders/1BBJ6YOLADll2gNIKmcsCpqxqBEjO1Ubm?usp=share_link). Den globalen Duolingo-Sprachreport finden Sie im Duolingo-Unternehmensblog (https://blog.duolingo.com/p/68462cfb-3bfa-46e2-b177-c61b0dcff203/).

Der Duolingo-Sprachreport 2022 basiert auf Daten von Lernenden, die zwischen dem 1. Oktober 2021 und dem 30. September 2022 auf Duolingo Sprachen gelernt haben. Die Daten wurden nach Land oder Sprache zusammengefasst, um die personenbezogenen Daten der Lernenden zu schützen. Die Zusammenstellung der Länder basiert auf international anerkannten, unabhängigen, selbstverwalteten Einheiten, wie hier beschrieben. Lernende unter 13 Jahren wurden nicht in die Analysen einbezogen. Aus Datenschutzgründen wurden Länder mit weniger als 5.000 Duolingo-Lernenden nicht bewertet.

Auch jetzt verfügbar: Der Duolingo-Jahresrückblick

Neben dem Duolingo-Sprachreport 2022 schaltet Duolingo heute auch eine neue App-Funktion frei: Mit dem Duolingo-Jahresrückblick können Lernende ihre jährliche Lernreise mit personalisierten Grafiken einsehen – und über einen Button direkt auf sozialen Medien mit ihren Freund*innen teilen.

Der Jahresrückblick gibt einen visualisierten Einblick in die Aktivitäten der einzelnen Lernenden, wie die Anzahl der von ihnen mit dem Lernen verbrachten Stunden oder der Zeit, in der sie typischerweise üben. Der Jahresrückblick ist ab sofort für alle Duolingo-Lernende verfügbar, die im Jahr 2022 mindestens zehn Lektionen absolviert haben. Screenshots ausgewählter Lerntypen finden Sie im Pressekit (https://drive.google.com/drive/folders/1BBJ6YOLADll2gNIKmcsCpqxqBEjO1Ubm?usp=share_link).

Über Duolingo

Duolingo ist eine der beliebtesten Sprachlernplattformen und die am häufigsten heruntergeladene Bildungs-App weltweit. Die App macht das Lernen neuer Sprachen mit kurzen Lektionen, die sich wie ein Spiel anfühlen, zum Vergnügen. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Bildung der Welt zu entwickeln und sie für alle Menschen verfügbar zu machen. Duolingo bietet insgesamt über 100 Kurse in 40 verschiedenen Sprachen an, von Spanisch, Französisch, Deutsch und Japanisch bis hin zu Klingonisch und Hochvalyrisch. www.duolingo.com

Pressekontakt:
Faktor 3 AG
+49 40-67 94 46 6103
duolingo@faktor3.de
Original-Content von: Duolingo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel