12 C
Hamburg
Montag, 3. Oktober 2022

Eine kleine Branche mit viel Potenzial – warum Rohrreinigungsbetriebe bei BESE-MEDIA Schlange stehen

Top Neuigkeiten

Nümbrecht (ots) –

Erich Bese ist der Gründer und Geschäftsführer der BESE-MEDIA. Gemeinsam mit seinem Team hilft er Kanal- und Rohrreinigungsfirmen dabei, in der eigenen Region lukrative Aufträge zu gewinnen. Der Fokus liegt auf ihrer eigens entwickelten PGC-Methode. Dabei geht es um eine zuverlässige Lösung, die unverzüglich zu deutlich mehr gewinnbringenden Aufträgen führt. Das ermöglicht es den Betrieben, sich langfristig als Platzhirsch in ihrer Region zu etablieren.

Meist passiert das Missgeschick genau dann, wenn es am wenigsten erwartet wurde. Vielleicht ist es der Abfluss des Spülbeckens in der Küche, der das Wasser nicht abfließen lässt. Oder – noch schlimmer – das Rohr der Toilette ist verstopft. Der Griff zu den Hausmitteln verspricht meist nur wenig Erfolg – und auch die hochpreisigen Markenprodukte wollen das Problem nicht recht lösen. Bleibt nur der Blick ins Internet und der anschließende Griff zum Telefonhörer, um professionelle Hilfe zu beauftragen. Wie schafft es eine Rohrreinigungsfirma nun, von den Betroffenen ausgewählt zu werden? Erich Bese hat sich mit der BESE-MEDIA darauf spezialisiert, Kanal- und Rohrreinigungsfirmen dabei zu unterstützen, sichtbar zu werden und lukrative Aufträge in ihrer Region zu gewinnen.

Der Experte kennt sich in seiner Branche aus und weiß, dass es dort an schwarzen Schafen nicht mangelt. Er sieht aber auch das Potenzial, ehrlichen Kanal- und Rohrreinigungsfirmen dabei zu helfen, Aufträge an Land zu ziehen – und auf dieser Basis dem Betrieb zu einer starken Marktposition in der eigenen Region zu verhelfen.

Spezialisierung aus gutem Grund

Die BESE-MEDIA startete als Online-Marketing-Agentur ohne bestimmte Spezialisierung. Im Fokus standen der Aufbau von Webseiten und Online-Shops. Kurz darauf folgte aufgrund positiver Resultate mit einer Kanal- und Rohrreinigungsfirma die Spezialisierung auf diesen Bereich. Die BESE-MEDIA besetzt damit eine relativ kleine Nische und genießt absoluten Expertenstatus in diesem Bereich.

Der Reiz einer Fokussierung auf diese Unternehmen liegt für ihn vor allem in dem Umstand, dass die Branche in den Medien kein allzu gutes Image besitzt. Schnell ist von überhöhten Preisen und reiner Abzocke die Rede. Grund genug, den ehrlichen Firmen dabei zu helfen, ihr Fachwissen zur Zufriedenheit der Kunden einzusetzen – und damit zugleich den unseriösen Betrieben das Handwerk zu legen.

So hilft Erich Bese Kanal- und Rohrreinigungsfirmen dabei, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen

Wie kann es den ehrlichen und seriösen Betrieben nun gelingen, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen, die meist durch unfaires Vorgehen über ein hohes Werbebudget verfügt? „Das Stichwort heißt Sichtbarkeit“, sagt Erich Bese. Nur, wer online sichtbar ist, kann für anfallende Aufträge auch in Betracht gezogen werden. Dabei sei es besonders wichtig, sich auf den oberen Rängen der Online-Suche zu platzieren. Wenn also ein Kunde aus der Region ein Problem hat und online nach einer Firma sucht, müssen diese ehrlichen Betriebe an erster Stelle stehen, nur so können langfristig Aufträge generiert werden.

Um sich gegen die unseriöse Konkurrenz durchzusetzen, müssen einige Faktoren beachtet werden. Allen voran der Internetauftritt. „Die Grundlage einer guten Geschäftsbeziehung ist Vertrauen – und das wird zunächst einmal online generiert“, mahnt der Experte. Wer hier mit einer unseriösen Webseite mit fehlenden Informationen aufwartet, hat das Rennen schon verloren. Stattdessen müssen potenzielle Kunden schon nach wenigen Sekunden auf der Webseite der Firma erkennen, dass es sich um echte Profis handelt. Ziel dabei ist es, dem Kunden auf einen Blick alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen und ihn durch den professionellen Auftritt davon abzuhalten, sich für eine andere Firma zu entscheiden. Webseitenerstellung und -optimierung ist daher ein essenzieller Part der Zusammenarbeit mit der BESE-MEDIA. Das übergeordnete Ziel ist hier, jeden Klick in einen Auftrag zu verwandeln.

Personalengpässe schließen

Zusätzlich zur fehlenden Sichtbarkeit leiden die Betriebe jedoch auch unter dem allgegenwärtigen Fachkräftemangel. Schließlich bringen die besten und größten Aufträge nichts, wenn die Personaldecke zu schwach ist, um diese anzunehmen. Darum ist ein zweiter Teilbereich der BESE-MEDIA die Mitarbeitergewinnung. „Unser Ziel ist es, unsere Kunden durch einen optimierten Online-Auftritt nicht nur für potenzielle Auftraggeber, sondern auch für potenzielle Mitarbeiter attraktiv zu machen.“

Das gelingt der BESE-MEDIA, indem sie die Alleinstellungsmerkmale der Firmen ausfindig macht, nach außen kommuniziert und die Betriebe als attraktive Arbeitgebermarke etabliert. Dabei sollen nicht nur aktiv Suchende, sondern vor allem auch wechselbereite Fachkräfte angesprochen werden. Zu einem Wechsel sind viele grundsätzlich bereit, da sie mit ihrer derzeitigen Firma nicht zufrieden sind oder nach einer neuen Herausforderung suchen. Hier müssen die Betriebe also kommunizieren, warum sie der bessere Arbeitgeber sind. Dabei unterstützt Erich Bese seine Kunden erfolgreich und hilft, Personalengpässe zu schließen.

Das eigene Image in den Vordergrund stellen

Allein ist es den meisten Firmen nicht möglich, diese Ziele gewinnbringend umzusetzen. „Das mag vielleicht recht simpel klingen, doch Zielgruppenverständnis und Online-Marketing, lernt man nicht von heute auf morgen“, mahnt Erich Bese. Stattdessen sei die Unterstützung eines Experten hier unabdinglich. Mit der BESE-MEDIA haben Kunden einen professionellen Partner an ihrer Seite, der seit über vier Jahren auf diese Branche spezialisiert ist und damit genau die Stellschrauben kennt, die es zu drehen gilt. Mit ihren innovativen und erprobten Methoden konnten Erich Bese und sein Team bereits zahlreiche Kanal- und Rohrreinigungsbetriebe dabei unterstützen, sichtbar zu werden, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen, lukrative Aufträge zu generieren und Personalengpässe zu schließen.

Fehlt es auch Ihrem Kanal- und Rohrreinigungsbetrieb an lukrativen Aufträgen und brauchen Sie Unterstützung beim Recruiting? Melden Sie sich jetzt bei Erich Bese (https://bese-media.de/)und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Pressekontakt:
BESE-MEDIA
Vetreten durch: Erich Bese

Startseite


E-Mail: office@bese-media.de

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel