6.8 C
Hamburg
Freitag, 21. Juni 2024

Energieberatung leicht gemacht: Warum die Kunden bei der Enwendo GmbH Schlange stehen

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Der politische Diskurs rund um die Energiewende im Gebäudesektor bringt Hausbesitzer an ihre Grenzen: Von neuen Vorschriften und Zukunftsplänen der Regierung erschlagen, wissen sie nicht, wo sie anfangen sollen – geschweige denn, wie sie die nötigen Sanierungen finanzieren können. Die Geschäftsführer Moritz Stoldt und Jan Wanderer der Enwendo GmbH helfen ihren Kunden mit ihrem deutschlandweiten Team aus professionellen Energieberatern durch diesen komplexen Prozess hindurch und sorgen so dafür, dass sie jede politische Vorgabe und jede staatliche Förderung im Blick haben. Wie sie für ihre Kunden die Kosten drastisch senken können und dafür sorgen, dass der Sanierungsprozess glatt läuft, erfahren Sie hier.

Klimaschutz, steigende Energiekosten und ständig wechselnde Verordnungen: Der Gebäudebereich steht vor einer großen Wende, die große Herausforderungen mit sich bringt. Hausbesitzer sehen sich mit der energetischen Zukunft ihres Gebäudes konfrontiert und sind von den zahlreichen Optionen überfordert. Neben dem Umstieg von der Gas- oder Ölheizung auf die Wärmepumpe gibt es noch weitere Wege, sein Haus energieeffizient zu gestalten – doch oft scheitert es am fehlenden Fachwissen. „Wir hören tagtäglich, wie Hausbesitzer versuchen, sich selbst einen Überblick über alle Sanierungsoptionen zu erhalten. Doch ohne entsprechende Ausbildung ist das nahezu unmöglich – der Themenbereich ist einfach zu komplex und befindet sich zudem im stetigen Wandel. Wer sich da allein durchschlagen will, trifft mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zahlreiche Fehlentscheidungen, die ihm teuer zu stehen kommen“, warnt Moritz Stoldt, Geschäftsführer der Enwendo GmbH.

„Wir entwickeln mit unseren Kunden eine individuelle Strategie, um die Sanierung und Optimierung des Hauses so effizient und kostengünstig wie möglich vornehmen zu können“, ergänzt sein Geschäftspartner Jan Wanderer. Die beiden Unternehmer sitzen zentral in Hamburg, unterhalten jedoch ein Team an fest angestellten Energieberatern in ganz Deutschland. So können sie die Kunden vor Ort betreuen und ihnen bestmöglich zur Seite stehen. Um ihren Kunden bei der Komplexität der Förderanträge beizustehen, übernimmt die Enwendo GmbH die Beantragung und sorgt für finanzielle Unterstützung. Bei bereits mehreren Hundert Anträgen liegt ihre Erfolgsquote bei 100 Prozent. Die Experten sind sich sicher: Eine Beratung lohnt sich auch in finanzieller Hinsicht – schließen können so Fehler vermieden werden, deren Kosten weit höher sind, als die Investition in eine professionelle Unterstützung.

Enwendo GmbH: Ein deutschlandweites Team an Energieprofis

Die Zusammenarbeit mit den Beratern der Enwendo GmbH umfasst alle Schritte der Sanierung – von der Datenanalyse bis zur Überprüfung der Ergebnisse. „In einem unverbindlichen Erstgespräch ermitteln wir immer zuerst die Wünsche und Ziele unserer Kunden. Hier gehen wir auch auf das Budget ein“, meint Moritz Stoldt. „Schließlich haben Frührentner andere finanzielle Möglichkeiten zur Verfügung als eine junge Familie.“ Anschließend findet vor Ort ein Termin statt, um das Gebäude hinsichtlich seines aktuellen Zustands zu analysieren. Dabei werden neben einem Gespräch mit den Kunden auch Pläne und Daten entgegengenommen. „Nach der Analyse der Möglichkeiten kann der Klient entscheiden, welche Optionen er tatsächlich umsetzen möchte“, erklärt Jan Wanderer. „Wir stehen natürlich bei jeglichen Fragen stets zur Seite.“

Während des ganzen Prozesses profitieren die Kunden von dem umfassenden internen Wissen, auf das die Berater der Enwendo GmbH zurückgreifen können. „Unsere Mitarbeiter tauschen sich intern bei jeglichen Fragen und Hürden aus. Da zu unserem Team Bauingenieure, Architekten oder ehemalige Handwerksmeister gehören, können wir zu jedem Thema einen Experten stellen“, verrät Moritz Stoldt. Gerade das können andere Energieberater nicht leisten, meinen die Experten. „Viele von ihnen sind als Einzelkämpfer unterwegs und verfügen nicht über die nötige Tiefe an Fachwissen, um eine umfassende Beratung nach unserem Standard anbieten zu können“, so Jan Wanderer. „Es ist fast unmöglich, sich als Einzelperson in die gesamte Materie der Energieberatung einzuarbeiten – dazu ist der Bereich einfach viel zu weitgefächert und komplex. Durch unser vielfältiges Team stellen wir sicher, auf wirklich jede Situation fachgerecht eingehen zu können.“

Enwendo GmbH: Wir unterstützen Hausbesitzer auf ganzer Linie

Zur Gründung der Enwendo GmbH haben sich die Experten auch aus einem persönlichen Anliegen heraus entschlossen – das betrifft auch den Hauptstandort Hamburg. „Meine Eltern hatten sich im Hamburger Umland ein Haus gekauft. Das Vorhaben, dieses zu sanieren, lief allerdings ganz anders als geplant“, berichtet Moritz Stoldt. So hatten seine Eltern nicht nur mit zahlreichen Problemen, wie Schadstoffen im Dach oder falscher Priorisierung von diversen Maßnahmen zu kämpfen, sondern hatten auch deutlich höhere Kosten zu tragen, als ursprünglich geplant. Ein Grund hierfür war sicher die nicht ausreichend genutzte Förderung. „Das war für uns wie ein Weckruf“, so der Experte weiter. „Wir wollten es besser machen und Menschen die Sanierung zu besten Bedingungen ermöglichen. Aus diesem Gedanken heraus entwickelte sich schließlich unser Angebot der Enwendo GmbH.“

Mit ihrer Arbeit unterstützt das Team heute den deutschen Gebäudesektor dabei, langfristig CO2-Emissionen einzusparen. Dabei profitieren vorwiegend die Hausbesitzer: Schließlich steigt der Hauswert, sie erhalten Förderungen vom Staat und zahlen deutlich weniger Energiekosten. „In den nächsten Jahren möchten wir ganz Deutschland zeigen, wie einfach es ist, auf nachhaltige Energie im Gebäudesektor umzusteigen“, erklärt Jan Wanderer. Dadurch erhoffen sich die beiden Geschäftsführer, ihren Teil zur Verlangsamung des Klimawandels beitragen zu können – Stück für Stück.

Sie möchten Ihr Haus energetisch optimieren, dabei möglichst effizient vorgehen und von staatlichen Fördermitteln profitieren? Dann melden Sie sich bei Moritz Stoldt und Jan Wanderer von der Enwendo GmbH (https://enwendo.de/?referrer=https%3A%2F%2Fenwendo.de%2F%3Freferrer%3D%26first_visit_url%3Dhttps%3A%2F%2Fenwendo.de%2F&first_visit_url=https%3A%2F%2Fenwendo.de%2F%22%20durch%20%22https://enwendo.de/%22) und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

Pressekontakt:
Enwendo GmbH
Moritz Stoldt
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://enwendo.de/
Original-Content von: Enwendo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel