3.8 C
Hamburg
Mittwoch, 7. Dezember 2022

Explosionsgeschützte Wärmebildkameras mit Auto-Fokus und Infrarot-Thermometer / Die ExCam XI80/XI410 Thermografie-Kameras sehen selbst das, was vom menschlichen Auge nicht gesehen werden kann

Top Neuigkeiten

Lohra-Altenvers (ots) –

Samcon stellt zwei neue ex-geschützte Spezialkameras vor – die ExCam XI80 und die ExCam XI410. Diese Spotfinder Thermografie-Kameras kombinieren die Vorteile eines Pyrometers (IR-Thermometer) mit denen einer IR-Kamera. Die ExCam XI80 und die ExCam XI410 sind leistungsstarke Thermografiekameras mit integriertem Infrarot-Thermometer und Auto-Fokus. Sie sind bestens geeignet für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Zudem liefern sie hervorragende Infrarotbilder aus einem Temperaturbereich von -20°C bis 900°C. Darüber hinaus verfügen die Wärmebildkameras über umfangreiche Analysefunktionen (z.B. thermische Analyse mit Hot- und Cold-Spot). Die ExCam XI80/XI410 kann also nicht nur sehen wo es heiß ist, sie kann auch die Temperatur exakt messen – und all das in einem 8 Millisekunden-Intervall (Real Time Recording).

Dank des extrem robusten Gehäuses sind die Kameras für den Einsatz unter härtesten Bedingungen geeignet. Die Atex-Kameras liefern selbst bei absoluter Dunkelheit ein Bild, beeinflussen das Messobjekt nicht, können bewegte Objekt und lange Messbereiche erfassen. Zudem ermöglichen die Ex-Kameras Messungen bei hohen Spannungen und in aggressiven Medien und können Alarm bei Unter-/Überschreiten einer bestimmten Temperatur auslösen.

Typische Anwendungsbereiche und Einsatzszenarien

Ob zur Temperaturüberwachung von großen Anlagen, Flüssigkeitsbecken, Tanks oder um die Prozesstemperatur verschiedener Fertigungsschritte industrieller Anlagen zu überwachen und zu regulieren – die ExCam XI80/XI410 verrichtet überall zuverlässig ihren Job. Auch zur Qualitätssicherung und der Brandprävention wird sie beispielsweise in der Luft- und Raumfahrtechnik, der Kunststoffverarbeitenden Industrie und im Pharmabereich eingesetzt. Hier kommt sie sowohl bei der Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen als auch für sicherheitsrelevante Anwendungen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes zum Einsatz.

Kamera? Oder Thermometer? Beides!

Der große Vorteil der Kamera ist, dass sie nicht nur eine IR-Kamera, sondern gleichzeitig auch ein exakt messendes Thermometer ist. Sie misst zuverlässig die Temperatur auch von sich bewegenden Objekten unabhängig von Lichtverhältnissen. Ein weiteres Plus ist die eingebaute Software mit vielen Analysefunktionen (Hot-/Cold-Spot-Finder). Der Fokus kann bequem über die Software eingestellt werden. Und selbst beim Ausfall der Netzwerkverbindung verrichtet die Kamera vollautonom ihren Dienst.

Funktions-Highlights

– Zertifizierung für explosionsgefährdete Bereiche (ATEX & IECEx)
– Ultrakompakte und leichte Kombination aus Wärmebildkamera und IR-Thermometer
– Wärmebildtechnik mit 80x80p / 384x240p Auflösung
– Exakte Temperaturmessungen von -20°C bis 900°C
– Thermische Empfindlichkeit NETD 0,1°C/ 0,08°C
– Imager mit Motorfokus
– Optische Auflösung mit Messfleck-Distanz-Verhältnis von bis zu 190:1 / 390:1
– Mehrere Optiken zur Auswahl (Standard, wide, tele)
– Autonomer Betrieb mit automatischer Spot-Erkennung
– Ein-Kabel-Lösung (PoE)
– Schutzart IP66/68 (IEC 60529)

https://www.samcon.eu/de/produkte/netzwerk/excam-xi80/

Über Samcon

Ansässig im hessischen Lohra-Altenvers ist Samcon spezialisiert auf explosionsgeschützte Kamerasysteme. Das Unternehmen ist geschätzter Partner für den Maschinenbau, die Chemische Industrie, Raffinerien, Biogas-Anlagen, die Öl- und Gasindustrie, Off-Shore-Anlagen, sowie Security. Begonnen hat das Unternehmen 1992 als Dienstleister in der Prozessleittechnik. Videoüberwachung (CCTV) mit Schwerpunkt Ex-Schutz kam 2003 hinzu. Beide Segmente bilden auch heute die Kernbereiche des Unternehmens. In beiden Bereichen steht Samcon für umfassende Projektierungsleistungen. Dabei hat Samcon sein Sortiment an Spezialkameras immer mehr erweitert und erreicht mit der Ultrakompakt-Kameralinie Full Stack Niveau. Samcon steht nach seiner Unternehmensleitlinie insbesondere für „technologische Kompetenz, Innovationskraft, Kundenorientierung und motivierte, verantwortungsvoll handelnde Mitarbeiter.“ Das Unternehmen kann auf seiner Webpräsenz auf zahlreiche Kunden- und Projektreferenzen verweisen.

https://www.samcon.eu/de/

Pressekontakt:
Samcon Prozessleittechnik GmbH
Schillerstraße 17
35102 Lohra-Altenvers
Tel: +49 6426 9231- 0
Email: info@samcon.eu
https://www.samcon.eu/
Original-Content von: Samcon Prozessleittechnik GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel