-1.1 C
Hamburg
Dienstag, 5. Dezember 2023

Fit4Future: XXXLutz setzt auf Führungskompetenz aus den eigenen Reihen

Top Neuigkeiten

Würzburg (ots) –

Die Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl fördern und fordern die eigenen Mitarbeiter und setzen mit dem Nachwuchsprogramm „Fit4Future“ auf ein zielgerichtetes und praxisorientiertes Traineeprogramm für künftige Führungskräfte.

Jedes Jahr erhalten bei XXXLutz ambitionierte Ausbildungs-Absolventen die Chance, an dem 12-monatigen Traineeprogramm teilzunehmen. Damit können die Nachwuchskräfte ihre berufliche Laufbahn schon früh in Richtung einer erfolgreichen Karriere lenken. Mit dem Fit4Future-Programm der Personalentwicklung werden die Kandidaten aus allen 49 XXXLutz Standorten in Deutschland optimal auf ihre künftigen Führungsaufgaben mit Personalverantwortung im Unternehmen vorbereitet. Unter dem Motto „Führen mit Werten“ werden die angehenden Führungskräfte von ihren Trainern in zahlreichen Kompetenzen geschult, unter anderem durch Führungsseminare, Workshops, persönliche Coachings, Praxisphasen und Team-Aufgaben, aber auch durch E-Learning und Online-Kurse. Nach einem Jahr Trainee-Zeit konnten sich die diesjährigen Kandidaten kürzlich bei der anspruchsvollen und praxisorientierten „Leadership Bronze“ Abschlussprüfung in Würzburg beweisen.

Leadership Bronze: der krönende Abschluss

Die Leadership Bronze Prüfung ist der krönende Abschluss des anspruchsvollen Fit4Future-Seminars für künftige Abteilungsleiter und andere Führungskräfte im Unternehmen. „Unsere diesjährigen Teilnehmer haben eine enorme berufliche und persönliche Entwicklung hinter sich“, so Teamleiter und Fachtrainer Simon Michels, der gemeinsam mit seiner Kollegin Olivia Illig das Seminar sowie die Abschlussprüfungen begleitet hat. Beide Prüfer zeigten sich stolz und beeindruckt von den Leistungen ihrer Kandidaten. „Der heutige Tag war der krönende Abschluss einer spannenden Zeit für unsere diesjährigen Fit4Future Kandidaten“, erklärt Fachtrainerin und Teamleiterin Olivia Illig. In der Tat hatten es die Abschlussprüfungen in sich: Insgesamt drei Prüfungen aus schriftlichen und mündlichen Bausteinen liegen hinter den jungen Führungskräften. Geprüft wurden die verschiedenen Bereiche der Führungskompetenz: von theoretischen Modellen bis hin zum praktischen Umgang mit Mitarbeitenden oder anderen Personen in Führungspositionen. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz bietet XXXLutz den jungen Menschen eine Möglichkeit, zu kompetenten und starken Führungspersönlichkeiten heranzuwachsen. Viele Kandidaten haben bereits leitende Positionen im Unternehmen inne, die sie durch die Teilnahme am Fit4Future-Programm weiter ausbauen möchten. „Wir haben bei jedem Einzelnen eine enorme Entwicklung beobachtet und sind uns sicher, dass jeder von ihnen eine sehr gute Führungskraft sein wird“, so Simon Michels.

Ein Karrieresprungbrett für zukünftige Führungskräfte

Das „Karrieresprungbrett“ für junge Talente wird von der XXXLutz Personalentwicklung stetig weiterentwickelt und an digitale Entwicklungen oder Anforderungen im Arbeitsalltag angepasst. „Durch das Zusammenspiel aus Online- und Offline-Seminaren werden die Kandidaten perfekt auf ihre Tätigkeiten mit Führungsverantwortung vorbereitet. Zudem lässt sich das Traineeprogramm so hervorragend mit dem beruflichen Alltag verbinden“, betont Olivia Illig. In den vergangenen Jahren haben bereits hunderte Kandidaten das Fit4Future-Programm erfolgreich absolviert. Die nächste Fit4Future Casting-Runde startet noch diesen Sommer – dann erhalten wieder die besten Ausbildungs-Absolventen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, sich zu kompetenten Führungspersönlichkeiten weiterzuentwickeln und die Karriereleiter hinaufzuklettern.

Die XXXLutz Unternehmensgruppe

Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 370 Einrichtungshäuser in 13 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 26.300 Mitarbeiter. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hierzulande 49 XXXLutz Einrichtungshäuser und 47 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,75 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe hat ihren Deutschland-Sitz seit 2009 im mainfränkischen Würzburg. Im Zuge der weiteren Expansion ist 2019 dort eine komplett neue Firmenzentrale entstanden, die den Mitarbeitenden ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Pressekontakt:
E-Mail: [email protected] Handels GmbH & Co. KG
Mergentheimerstr. 59
97084 Würzburg
Original-Content von: XXXLutz Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel