6.8 C
Hamburg
Mittwoch, 26. Juni 2024

FW-PI: Schenefeld: Brand in leerstehender Gewerbehalle führt zu Großeinsatz für die Feuerwehr

Top Neuigkeiten

Pinneberg (ots) –

Ein Feuer in einem leerstehenden Gewerbebetrieb direkt neben der Feuerwache Schenefeld hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
Direkte Nachbarn hatten gegen 19.46 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einer alten Lagerhalle am Kiebitzweg gemeldet. Die Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin die zuständige Feuerwehr sowie einen Rettungswagen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine dichte schwarze Rauchwolke bestätigt werden. Einsatzleiter Tomas Berens erhöhte umgehend die Alarmstufe und ließ Vollalarm für die Feuerwehr Schenefeld auslösen.
Mit einem gezielten Löschangriff im Innenangriff durch mehrere Atemschutztrupps war der Brand jedoch schnell gelöscht. Zusätzlich hatte der Einsatzleiter die Drehleiter in Stellung bringen lassen, um das Dach auf mögliche Brandnester zu kontrollieren. Nach ersten Erkenntnissen war es im hinteren Teil der Gewerbehalle zu einem Brand von Unrat in den Ausmaßen 10 × 10 Metern gekommen.
In der Spitze waren 45 ehrenamtliche Einsatzkräfte im Einsatz. Verletzt wurde niemand.
Gegen 21:30 Uhr war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr rückte wieder ein. Zur Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:
Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressestelle und Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Fuchs

www.kfv-pinneberg.de
[email protected]
T +49 (0) 4120 8254 700

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel