6.8 C
Hamburg
Montag, 22. April 2024

FW-PLÖ: Die Feuerwehren des Kreis Plön gratulieren Manfred Stender zu besonderer Ehrung

Top Neuigkeiten

Plön (ots) –

Für sein außerordentliches Engagement im Feuerwehrwesen wurde der ehemalige Kreiswehrführer Manfred Stender mit der „Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ ausgezeichnet. Unter seiner inspirierenden Führung entwickelte sich die Feuerwehrtechnische Zentrale zu einem herausragenden Ausbildungsstandort mit einem beeindruckenden Übungsplatz, einer modernen Brandgewöhnungsanlage und einem Flashover-Container.

Während seiner langjährigen Amtszeit widmete sich Manfred Stender leidenschaftlich dem Fortschritt im Digitalfunk. Als Fachleiter im Landesfeuerwehrverband trieb er erfolgreich die Umrüstung vom analogen auf digitalen Funk voran, ein Einsatz, den er mit großem Engagement auch im Kreis Plön umsetzte. Sein besonderes Anliegen galt der Zentralisierung der Truppmannausbildung, um kleinere Gemeinde- und Ortswehren zu entlasten.

Ein unvergesslicher Höhepunkt während seiner Amtszeit war zweifellos die meisterhafte Organisation der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Kreisfeuerwehrverbandes Plön. Die Vorbereitungen und die Durchführung dieses besonderen Festes meisterte Stender mit außergewöhnlicher Freude und Hingabe, und dies neben den zahlreichen weiteren Aufgaben im Kreisfeuerwehrverband.

Für seine herausragenden Verdienste wurde Manfred Stender mit zahlreichen Ehrungen bedacht, zuletzt mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold im Jahr 2022. Auch nach seinem verdienten Eintritt in den Feuerwehr-Ruhestand im Juli 2022 bleibt Stender der Feuerwehr treu, stellt sein fundiertes Fachwissen zur Verfügung und unterstützt weiterhin mit großer Leidenschaft.

Anlässlich der besonderen Ehrung fand im Anschluss an die offizielle Zeremonie ein herzlicher Überraschungsempfang statt. Zahlreiche Gäste, darunter Weggefährten und enge Freunde, nahmen persönlich an der Gratulation teil. Ein eindrucksvoller Fahrzeugkorso der Blaulichtorganisationen durch Manfred Stenders Heimatgemeinde rundete die Feierlichkeiten ab, und die sichtbare Wertschätzung der Gemeinschaft für seinen Einsatz war überwältigend.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Plön
Pressesprecher
Dennis Rakow
Telefon: 0174-3613845
E-Mail: [email protected]
http://kfv-ploen.de/

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Plön, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel