11.9 C
Hamburg
Mittwoch, 28. September 2022

FW-RD: Feuer in Hamdorf – Halle einer Tischlerei brennt ab

Top Neuigkeiten

Rendsburg (ots) –

Hamdorf – (Kreis Rendsburg-Eckernförde), 25.08.2022, 09:53 Uhr Feuer Standard (FEU 00), 09:54 Uhr Feuer Größer als Standard (FEU G 00) und im späteren Einsatzverlauf Stichwort Erhöhung auf FEU 2.
Am Donnerstagvormittag wurde eine starke Rauchentwicklung in Hamdorf gemeldet, die Leitstelle Mitte (Kiel) alarmierte daraufhin die Feuerwehr und Rettungsdienst. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte sahen sie eine große Rauchentwicklung aus einer Fertiggunsthalle. Mehrere Trupps unter Atemschutz übernahmen die Brandbekämpfung auf der vorderen Gebäudeseite, auf der rückwärtigen Seite konnten die Einsatzkräfte ohne Atemschutz mit den Löschmaßnahmen beginnen. Mittlerweile waren 5 C Rohre sowie ein Monitor im Einsatz. Der Feuerwehr gelang es die umliegenden Gebäude zu schützen, sodass sich die Brandbekämpfung auf die Tischlereihalle konzentrierte. Über die NINA-Warn-App wurden die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der Löschzug Gefahrgut wurde angefordert, damit die Kameraden mit Atemschutzgeräteträgern bei der Brandbekämpfung unterstützen konnten. Es waren zwischenzeitlich 100 ehrenamtliche Einsatzkräfte im Einsatz. Im Einsatzverlauf wurde ein Bagger eingesetzt, der die Hallenwand und Hallendecke öffnete um an die Glutnester im Dachbereich zu kommen. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch in den frühen Nachmittag. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Zur Schadenshöhe sowie zur Ursache kann derzeit keine Auskunft erteilt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Hamdorf, Feuerwehr Breiholz, Feuerwehr Prinzenmoor, Feuerwehr Hohn, Löschzug-Gefahrgut, Technische Einsatzleitung des Kreises Rendsburg-Eckernförde, Rettungsdienst, Polizei, Kripo, Feuerwehr Technischen Zentrale, stellv. Kreiswehrführer und Kreispressewart

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Daniel Passig
Mobil: 0160 83 62 76 3
E-Mail: passig@kfv-rdeck.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel