6.8 C
Hamburg
Sonntag, 14. Juli 2024

FW-RD: Feuerwehrtag und Jugenfeuerwehr-Jubiläum in Wasbek

Top Neuigkeiten

Rendsburg (ots) –

Wasbek – Sonne und Verantwortliche strahlten um die Wette : „So wollen wir es haben“ (Amtswehrführer Detlev Schümann), „Endlich wieder“ (stellv.Kreiswehrführer Dirk Hagenah) und „Einfach nur schön“, (stellv.Amtswehrführer Björn Kähler) waren bester Dinge, als am Samstag (03.06.2023) die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amt Mittelholstein, Bereich Aukrug, auf dem Sportplatz in Wasbek antraten.
Neun Wehren und drei Jugendfeuerwehren hatten bereits am Vortag den mit diversen Wettbewerben gespickten Orientierungsmarsch absolviert. Jetzt galt es unter den Augen von mehreren hundert Zuschauern und den kritischen Blicken der Kameraden die Einsatzübung zu absolvieren. Parallel dazu musste bei der Zusatzübung versucht werden eine Wanne zu treffen – mit Wasserbomben.
Drei Jahre hatte sich der Wasbeker Wehrführer Oliver Neumann und das Team um Dennis Brandt auf diese Tage vorbereitet. Neumann : „Es war einfach toll, wie das ganze Team mitgezogen hat“.
Auch Martin Decker, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Osternohe, ist begeistert: „So etwas gibt es bei uns nicht“. Der Chef der Partnerfeuerwehr war eigens 700 Kilometer aus Mittelfranken angereist „um viele Freunde wiederzutreffen“. Er wird sich wahrscheinlich noch Jahre an das Sinken seines Bootes bei dem Orientierungsmarsch erinnern.
Am Sonntag (04.06.2023) wird das Fest im Zeichen des 25-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Wasbek stehen. Hier werden 20 Gruppen zu einer „Youth Firefighter Challenge“ antreten. Aks Moderator konnte Carsten Kock vom RSH gewonnen werden.

Das Ergebnis der Wettkämpfe war an Dramatik nicht zu überbieten : Wegen Punktegleichheit mussten die Wehren aus Padenstedt und Arpsdorf zum Stechen mit Leinenbeutel-Wurf antreten. Strahlende Sieger : Die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Padenstedt.

Das Gesamtergebnis: 1. Padenstedt
2. Arpsdorf
3. Bünzen
4. Wasbek
5. Böken
6. Homfeld
7. Bargfeld
8. Ehndorf
9. Innien

Jugendfeuerwehren: 1. Wasbek
2. Padenstedt
3. Aukrug

Text und Foto: Carsten Rehder

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Carsten Rehder
Mobil: 01 72 / 6 23 12 49
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel