1.1 C
Hamburg
Montag, 6. Februar 2023

Geir Lysne bleibt bis 2025 Chefdirigent der NDR Bigband

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Die NDR Bigband und Geir Lysne verlängern ihre Zusammenarbeit über das Jahr 2023 hinaus bis zum Sommer 2025. NDR Intendant Joachim Knuth und NDR Programmdirektorin Katja Marx haben eine entsprechende Vereinbarung mit Geir Lysne, der seit 2016 Chefdirigent des Ensembles ist, unterzeichnet.

Katja Marx, NDR Programmdirektorin: Geir Lysne ist innovativ, kreativ und kommunikativ. Er hat der NDR Bigband eine neue Energie verliehen. Unsere Musikerinnen und Musiker brennen darauf, ihre inspirierende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Geir Lysne fortzusetzen – und die Menschen im Norden und weit darüber hinaus gemeinsam mit ihm zu begeistern.

Geir Lysne: „Ich gehe mit großer Freude und Begeisterung in eine neue Vertragsperiode. Für mich ist es eine Bestätigung, dass unsere gemeinsame Arbeit in der NDR Bigband großartig und wichtig ist und dass wir eine gemeinsame Vision für die künstlerische Zukunft der Band haben.“

Der norwegische Dirigent, Bandleader und Arrangeur Geir Lysne, geboren am 9. Oktober 1965 in Trondheim (Norwegen), hat seit 2016 mit kreativen und originellen Ideen künstlerisch neue Impulse gesetzt und das Profil der NDR Bigband als Solistenband musikalisch weiter geschärft. „Bigband ist nur eine Besetzung, aber kein Stil“, erklärte Geir Lysne bereits seinerzeit bei seiner Antrittsrede als neuer Chefdirigent. Er komponierte für die Band wegweisende Projekte, wie u.a. Watt About, Polar Soundscapes, About Penderecki, Big Baroque und ein Raumkonzert für die Elbphilharmonie. Mit seinen Programmen und eigenen Projekten eröffnet Lysne immer wieder neue Perspektiven auf den Klang der NDR Bigband und die individuellen Talente der Musiker*innen – so auch zum Beispiel in der aktuellen Saison mit „Chromatic Aberration“, einem Doppelkonzert, das er den beiden Bandmitgliedern Percy Pursglove (Trompete) und Florian Weber (Klavier) auf den Leib geschrieben hat.

Fotos von Geir Lysne stehen unter www.ARD-Foto.de zur Verfügung.

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Bettina Brinker
Mail: b.brinker@ndr.de
Tel: 040 4156 2302
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel