6.8 C
Hamburg
Samstag, 18. Mai 2024

Hubertus Heil: Der Klimawandel – eine Aufgabe für die ganze Bundesregierung / Interview mit BGHW-Magazin HUNDERT PROZENT

Top Neuigkeiten

Mannheim (ots) –

Stickige Hallen, überhitzte Büros, und draußen brennt die Sonne – Hitze und intensive UV-Strahlung machen vielen Menschen auch am Arbeitsplatz gesundheitlich zu schaffen. Der Krankenstand steigt, die Produktivität sinkt. „Wir dürfen uns keinen Illusionen hingeben. Der Klimawandel wird sich immer stärker auf die Arbeitswelt auswirken“, sagt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil im Exklusiv-Interview mit dem BGHW-Magazin HUNDERT PROZENT.

In der neuen Ausgabe des Magazins erzählt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, welche Maßnahmen die Regierung plant, um Beschäftigte zu schützen und Unternehmen zu unterstützen.

Menschen sollen auch in Zeiten des Klimawandels sicher, gesund und produktiv arbeiten können, sagt Heil. Die Auswirkungen des Klimawandels auf das System Arbeit seien in seinem Ministerium ein wichtiges Thema: „Wir wollen den betrieblichen Austausch fördern, damit gute Strategien weitergegeben werden, etwa im Umgang mit Hitze als Gesundheitsrisiko bei der Arbeit.“ Derzeit werde an einer umfassenden Klimastrategie mit konkreten Maßnahmenplänen gearbeitet.

Aber klar sei auch: „Es wird nicht die eine Antwort auf die Fragen des Klimawandels in der Arbeitswelt geben.“ Sein Appell: „Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Beschäftigte sollten daher gemeinsam prüfen, was in ihrem Betrieb möglich ist.“

Das ganze Interview lesen Sie hier (https://www.bghw.de/e-magazin/klimakrise-interview-hubertus-heil) im E-Magazin HUNDERT PROZENT.

Weitere Themen:

„Klimarisiko Hitze (https://www.bghw.de/e-magazin/klimarisiko-hitze)“ – ein Expertengespräch mit dem Journalisten Toralf Staud und dem Arbeitswissenschaftler Thomas Alexander von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

„Gar nicht prima, das Klima (https://www.bghw.de/e-magazin/gar-nicht-prima-das-klima)“: Wie der Klimawandel sich auf den Arbeitsschutz auswirkt – inklusive Infografik mit Tipps zum UV-Schutz.

Pressekontakt:
Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)
Unternehmenskommunikation
Siegrid Becker
Tel.: 0621-1835960
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: BGHW – Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel