6.8 C
Hamburg
Mittwoch, 22. Mai 2024

Hubertus Meyer-Burckhardt geht erneut mit historischen Reiseführern auf „Zeitreisen“ im Norden

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

In den ersten drei Folgen seiner „Zeitreisen“ war Hubertus Meyer-Burckhardt im vergangenen Jahr mit einem alten „Baedeker“-Reiseführer von 1914 unterwegs, um die Ziele von damals heute noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Jetzt hat sich der Moderator erneut auf die Reise durch den Norden gemacht – diesmal gleich mit einer Vielzahl historischer Reiseführer aus Kaiserzeiten bis hin zur Weimarer Republik im Gepäck. Vom 9. August an präsentiert Hubertus Meyer-Burckhardt immer mittwochs ab 21.00 Uhr die drei neuen „Zeitreisen“ im NDR Fernsehen: verblüffende Details und spannende Geschichten, deren Spuren bis ins Heute reichen, ergänzt durch zahlreiche historische Filme. In der ARD Mediathek sind die Folgen jeweils vom Ausstrahlungstag an zu sehen.

In der ersten Folge am 9. August ist der Moderator auf historischer Spurensuche in Sachen Strandurlaub. Welche Informationen waren Urlaubenden anno dazumal wichtig? Bis in die 1920er-Jahre noch listen die Reiseführer elementare Fakten der Infrastruktur auf: fließendes Wasser, Kanalisation und die Telefonverbindung „nach dem Festlande“ … An der Ostsee macht Hubertus Meyer-Burckhardt halt in Kühlungsborn, Sellin und Bad Doberan. Weiter geht es auf die Nordsee-Inseln Amrum und Föhr und schließlich nach Hamburg.

In Folge zwei (16. 8.) startet er in Hamburg. Die Spuren von dortigen Künstlerfesten, Fahrradwege aus dem Jahr 1900 in der Lüneburger Heide, die Bräutigamseiche in Eutin, die ehemalige Schusterstadt Preetz, ein Filmklassiker aus Wismar und Tierpräparatoren in Waren – die Spuren der Vergangenheit lassen sich vielerorts auch heute noch entdecken.

Die dritte Folge am 23. August führt nach Niedersachsen. Ob der Kurbetrieb in Bad Pyrmont, die legendäre Spelunkenwirtschaft, Bückeburgs Schlosskapelle und Mausoleum oder das weltweit einzige Schnarchmuseum in Alfeld: Die Entdeckungen wecken manchmal auch Erinnerungen an Kindheitstage.

Start der drei neuen Folgen: Mittwoch, 9. August, 21.00 Uhr, NDR Fernsehen; ab dann auch in der ARD Mediathek

„Meyer-Burckhardts Zeitreisen“ sind im Vorführraum des NDR Presseportals zu sehen (NDR.de/presse).

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Iris Bents
Mail: [email protected]
www.twitter.com/NDRpresse
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel