6.8 C
Hamburg
Sonntag, 3. März 2024

Innovatives Start-up wird Teil der HORNBACH Gruppe: HORNBACH Baumarkt AG erwirbt Seniovo, den Marktführer für barrierefreie Badumbauten

Top Neuigkeiten

Berlin/Bornheim (ots) –

Die HORNBACH Baumarkt AG übernimmt zum 1. Dezember das auf barrierefreie Badumbauten spezialisierte Berliner Start-up Seniovo. Damit akquiriert das DIY-Handelsunternehmen erfolgreich den Marktführer für dieses Serviceangebot.

„Ich freue mich sehr, dass wir die Seniovo Geschäftsführer Jonathan Kohl, Florian Stiebler und Robert Schneider sowie das ganze Start-up-Team für uns gewinnen konnten. Seniovo bringt zahlreiche neue Perspektiven und Know-How im Bereich der seriellen, standardisierten Badsanierung ein und unterstreicht damit weiter die Kompetenz von HORNBACH rund um dieses Thema“, so Christa Theurer, Vorständin der HORNBACH Baumarkt AG. Das Start-up ist konsequent kundenorientiert, indem es alle Beteiligten zusammenbringt und den gesamten Projektablauf koordiniert.

„Als Plattform für barrierefreies und altersgerechtes Umbauen digitalisieren wir die komplette Wertschöpfungskette, um den Kundinnen und Kunden eine Full-Service-Leistung zu bieten: von der Angebots-Erstellung über die Beantragung von Fördermitteln und Vermieter-Zustimmungen bis zur professionellen Umsetzung. Gemeinsam mit HORNBACH können wir unsere Services nun noch mehr Kunden und Partnern zur Verfügung stellen. Ich freue mich sehr über diese Anerkennung unserer bisherigen Arbeit und darauf, dass wir diesen Weg nunmehr gemeinsam gehen“, so Jonathan Kohl, Gründer und Geschäftsführer von Seniovo.

„Die Themen barrierefreie Umbauten und altersgerechtes Wohnen bieten angesichts des demografischen Wandels viele Chancen für die weitere positive wirtschaftliche Entwicklung von HORNBACH. Die Übernahme von Seniovo ist ein weiterer Schritt, der auf unsere Strategie einzahlt“, so Christa Theurer.

Seniovo hat seit 2017 mehr als 3.000 Bäder barrierefrei oder barrierearm umgebaut. Zu dem Investorenkonsortium, das das Berliner Start-up auf seinem Weg finanziert hat, gehören der Berliner Venture-Capital Investor IBB Ventures und PT1 – PropTech1 Ventures, der europäische VC-Investor für transformative Immobilientechnologien. Die vormaligen Seniovo-Beiratsmitglieder Anja Rath, Managing Partner von PT1, und Christian Seegers, Investment Director bei IBB Ventures, kommentieren: „Es ist beeindruckend, wie sich Seniovo seit unseren Erstinvestments vor mehreren Jahren entwickelt hat. Wir bedanken uns beim Seniovo Managementteam Jonathan Kohl, Florian Stiebler und Robert Schneider sowie bei unseren Mitinvestoren für die hervorragende Zusammenarbeit. Mit HORNBACH hat Seniovo einen großartigen Partner gefunden und wir sind uns sicher, dass dadurch Seniovos Mission, die Lebensqualität ihrer Kunden in den eigenen vier Wänden zu erhöhen, auf das nächste Level gebracht wird.“

Kundinnen und Kunden von HORNBACH haben die Möglichkeit, den HORNBACH Handwerker-Service für ihre Projekte, wie Badsanierung, Küchenmontage, Malerarbeiter, Bodenverlegung usw. zu nutzen. Die Vorteile liegen – ähnlich wie bei Seniovo – auf der Hand: ein Vertragspartner, faire Preisermittlungen im Vorfeld auf Basis der Dauerniedrigpreise von HORNBACH, zuverlässige Timings und eine große Auswahl durch ein umfangreiches Sortiment. Durch die Übernahme von Seniovo wird der Handwerker-Service von HORNBACH im Bereich Badkompetenz erweitert und somit noch einmal attraktiver für deutlich mehr Menschen.

Übernahme verdeutlicht Innovationskraft

„Der Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden stand bei der Entscheidung zur Übernahme an erster Stelle“, erläutert Karin Dohm, CFO der HORNBACH Gruppe. „Wir analysieren über unsere Trendforschung, was die Menschen bewegt und entwickeln daraufhin gezielt unsere Strategien weiter: durch Eigenentwicklung neuer Serviceangebote, durch strategische Partnerschaften oder durch Übernahmen“, so Karin Dohm. An der grundsätzlichen Ausrichtung als Unternehmensgruppe organisch zu wachsen, wird HORNBACH weiterhin festhalten.

Großes Zukunftspotenzial

„Besonders im Bereich digitaler Prozesse, der von Seniovo eigens entwickelten Software und in Bezug auf das Partnernetzwerk werden wir von Seniovo profitieren“, erklärt Christa Theurer. Für die ersten 100 gemeinsamen Tage hat HORNBACH ein Programm erarbeitet, um die Teams aktiv in die Prozesse einzubeziehen und den Wissensaustausch zu gewährleisten. „Auch für die Profi-Kundenbetreuer in unseren Märkten ergeben sich neue Möglichkeiten. Die Leistungen von Seniovo können zum Beispiel gezielt Wohnungsbaugesellschaften angeboten werden. Ich bin schon sehr neugierig, was sich noch alles daraus ergeben wird“, so Christa Theurer weiter.

Künftig werden in den 97 HORNBACH Märkten in Deutschland Fachberaterinnen und Fachberater Kundinnen und Kunden noch gezielter beim Thema barrierefreie Badumbauten beraten können. Besonders attraktiv ist die Möglichkeit, dass Fördermittel direkt – dank des Full-Service-Angebots von Seniovo – im Rahmen des Projekts beantragt werden. Der Antrag von Zuschüssen ist für Betroffene oder Angehörige oft ein umständlicher und aufwendiger Vorgang, bis eine Genehmigung vorliegt. Hier hat Seniovo in den vergangenen Jahren viel Expertise aufbauen können und davon profitieren künftig nun auch die HORNBACH Kundinnen und Kunden.

Traditionell keine Angabe zu Vertragsdetails

Seniovo und HORNBACH haben sich verständigt, zu den vertraglichen Details der Übernahme keine Angaben zu machen.

Pressekontakt:
Seniovo GmbH
Jonathan Kohl
Tel.: +49 174 9944244, E-Mail: [email protected] Baumarkt AG
Christian Grether
Tel.: +49 6348 60 2571, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Hornbach Baumarkt AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel