4.1 C
Hamburg
Mittwoch, 30. November 2022

Konstantinos Vasiadis: Experte für den Handel mit B-Ware im Import-Export-Geschäft

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

Konstantinos Vasiadis ist der Geschäftsführer der Elvinci.de GmbH. Gemeinsam mit seinem Team hilft er Kunden und Geschäftspartnern dabei, mit seiner langjährigen Erfahrung den Markt in Bezug auf B/C-Ware, Retouren und Lagerüberhänge zu antizipieren. Während der Fokus des Unternehmens ursprünglich auf Telekommunikationsanlagen lag, hat sich das Spektrum kontinuierlich erweitert und umfasst nun Waren aus aller Welt.

Das Geschäft mit B/C-Ware, Retouren und Lagerüberhängen ist jedoch oft unzuverlässig und unübersichtlich. Überproduktion und Rücksendungen führen zu hohen und in vielen Fällen auch zu unnötigen Kosten. Die von vielen wechselhaften Faktoren abhängige Nachfrage ist schwer vorherzusagen. Konstantinos Vasiadis kauft mit seiner Elvinci.de GmbH die Überschüsse ein und verkauft sie an kleinere Händler, die die Ware dann an den Endkunden bringen.

Der Experte hat sich darauf spezialisiert, die Probleme seiner Kunden ökonomisch zu lösen. Dazu geht er nach dem Maximalprinzip vor: „Wir nehmen Rücksicht auf die Vertriebskanäle und Absatzgebiete unserer Geschäftspartner, um eine Gefährdung ihrer Preisstrukturen zu verhindern“, erklärt der Experte, „dabei haben wir den Profit aller Beteiligten vom Produzenten bis zum Endkunden im Blick.“ Für die optimale Zusammenarbeit mit den Händlern geht Konstantinos Vasiadis in sieben erprobten Schritten vor.

Sieben Schritte für eine erfolgreiche Kooperation mit Händlern am Beispiel der Elvinci.de GmbH:

1. Kundenwünsche und -bedürfnisse erfragen

Im ersten Kundengespräch mit neuen Händlern findet der Experte anhand gezielter Fragen heraus, welche Bedürfnisse bei dem jeweiligen Kunden bestehen, welche Ware und welche Mengen davon benötigt werden. Interessierte Händler werden im Anschluss eingeladen, die Ware direkt vor Ort zu besichtigen. Bei allen Vorgängen hat Transparenz höchste Priorität: Für beide Seiten sorgt die Erstellung eines professionellen Verkaufsskriptes für zügige Ergebnisse und die Vermeidung von Missverständnissen.

2. Besichtigungstermine vereinbaren

Vor Ort werden beim Besichtigungstermin dann das Lager und die Waren vorgestellt. Händler und Verkäufer können sich dabei persönlich kennenlernen und haben die Möglichkeit, eventuell verbliebene Fragen zu klären. Dabei können die Verkäufer viele Informationen darüber erhalten, was für den Händler von besonderem Interesse ist und ihm entsprechende Ware präsentieren. Durch diesen ersten Kontakt, noch vor der Bestellung, wird Vertrauen aufgebaut. Im Online-Verkaufsportal können sich Interessenten dann ihre Waren auswählen. Neben den Fotos sind alle Güter genau beschrieben, sodass die Kunden ein umfassendes Bild über die Waren erhalten.

3. Ein Angebot erstellen

Sobald Ware und Menge ausgesucht sind, wird ein Angebot erstellt und an den Händler übermittelt. Ist dieser einverstanden, verläuft der weitere Vorgang sehr schnell. Nach Eingang der Zahlung erfolgt der nächste Schritt.

4. Ware wird per Spedition geliefert

Nach dem Kauf wird die Ware an den Händler ausgeliefert. Die Kunden haben dabei die Möglichkeit, ihre Ware entweder selbst abzuholen oder sie sich liefern zu lassen. Die Elvinci.de GmbH kooperiert mit namhaften Speditionen, die die Bestellungen pünktlich und unversehrt beim Kunden abliefern.

5. Langfristige Kooperation ermöglichen

Viele Kunden kaufen nicht nur einmalig, sondern sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Nach abgeschlossenem Kauf erhalten die Kunden nach Absprache regelmäßig Mitteilungen über neue Angebote. Je nach Kundenwunsch können bestimmte Intervalle vereinbart werden – wöchentlich oder auch monatlich. Selbstverständlich steht es dem Kunden jederzeit frei, sich auch selbst zu melden, wenn die Anfrage und der Bedarf nach weiteren Waren besteht. Je nach Bedürfnis und Vorliebe können Kunden dafür persönlich ins Lager kommen oder online bestellen.

6. Kaufoption vor Ort oder online

Das Online-Verkaufsportal bietet den Vorteil, dass die Händler die Ware bequem online bestellen können, statt eine Fahrt ins Warenlager auf sich zu nehmen. Gerade Bestandskunden nutzen dieses Angebot gern. Das erspart Reisekosten und viel Zeit. Da jeder Kunde unterschiedlich ist, legt das Team der Evinci.de GmbH großen Wert darauf, beide Wege bedienen zu können – den Online-Kauf und die Besichtigung vor Ort.

7. Transparenz und Vertrauen sind für Konstantinos Vasiadis wichtig

Bei der Elvinci.de GmbH finden Kunden für alle Fragen und Probleme immer ein offenes Ohr. Im gemeinsamen Gespräch wird genau besprochen, welche Waren ein Kunde/Händler gut absetzen kann und welche nicht. Mit über 25 Jahren im Geschäft bringt Konstantinos Vasiadis dabei eine umfangreiche Expertise mit. Das Warenangebot der Elvinci.de GmbH umfasst sogenannte weiße Ware, graue Ware, braune Ware und diverse Sonderposten. Damit werden nahezu alle erdenklichen Güter abgedeckt, sodass bei Händlern so gut wie kein Wunsch offen bleibt.

Sie sind Händler und interessieren sich für eine Zusammenarbeit mit der Elvinci.de GmbH? Wenden Sie sich an Konstantinos Vasiadis von der Elvinci.de GmbH (http://www.elvinci.de.) und vereinbaren Sie ein Gespräch.

Pressekontakt:
https://www.elvinci.de/
Elvinci.de GmbH
E-Mail: info@elvinci.de

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel