6.8 C
Hamburg
Samstag, 18. Mai 2024

Leichtathletik-WM in Budapest – live in der ARD

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

„Witness the Wonder“ – zu Deutsch in etwa: „Sei dabei, wenn das Wunder geschieht“ ist das Motto der Leichtathletik-Weltmeisterschaft, die vom 19. bis zum 27. August in Budapest stattfindet. Wenn die Elite der Spitzensportler um Medaillen kämpft, sind die Zuschauerinnen und Zuschauer im Ersten und in der ARD Mediathek ganz nah dran.

Im Wechsel übertragen ARD und ZDF je vier Wettkampftage. Das Erste sendet live am Sonntag, 20. 8, am Dienstag, 22.8, am Donnerstag, 24.8 und am Sonnabend, 26. August aus Budapest. An diesen Tagen finden unter anderem der Stabhochsprung der Männer, der 100-Meter-Sprint der Männer sowie die Zehn- und Siebenkampf-Finaltage statt.

Axel Balkausky, ARD Sportkoordinator: „Die Leichtathletik-WM ist ein echtes Sommer-Highlight und wir haben im Ersten einige der absoluten Höhepunkte im Programm. Gern bereiten wir den Athletinnen und Athleten eine große mediale Bühne und freuen uns auf viele spannende Geschichten und emotionale Bilder zur besten Sendezeit.“

Die Events sind live im Ersten und zeitgleich im Stream in der ARD Mediathek zu sehen. Darüber hinaus gibt es in der Mediathek auch webexklusive Angebote, Highlights und Zusammenfassungen. Moderator Claus Lufen führt zusammen mit ARD-Experte Frank Busemann durch das Programm. Sie präsentieren die Leichtathletik-WM aus der Mixed-Zone des ungarischen Stadions „Nemzeti Atlétikai Központ“. Als Kommentatoren in Budapest sind Ralf Scholt und Willi Hark im Einsatz. Maral Bazargani wird als Social Reporterin auf den Digitalkanälen der Sportschau berichten.

ARD-Teamchef Marc Hall: „Nur bei Leichtathletik-Wettkämpfen passieren so viele spannende Entscheidungen parallel: Ein Fotofinish auf der Laufbahn, Siegsprung im letzten Versuch, so wie unfassbare Aufholjagden bei den Mehrkämpfern. Mit Gina Lückenkemper und Niklas Kaul wurden zudem im vergangenen Jahr zwei Leichtathleten zu Deutschlands Sportlerin und Sportler des Jahres gewählt.“

Noch mehr Leichtathletik gibt es auf sportschau.de und in der Sportschau-App mit Livestreams und Live-Ticker aller Sendungen und aller entscheidenden Wettkämpfe. Für die ARD Radioprogramme produziert das Reporter*innen-Team Nachrichten, Hintergrundberichte, O-Ton-Pakete und Collagen für die Primetime am Morgen. Ab dem späteren Nachmittag können die Wellen zusätzlich live ins Stadion schalten.

Weitere Infos über das Programm zur Leichtathletik-WM in der ARD gibt es im Online-Dossier auf NDR.de/presse.

Pressefotos auf www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Lara Louwien
Mail: [email protected]
www.twitter.com/NDRpresse
Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel