6.8 C
Hamburg
Montag, 22. April 2024

Logical Lemon GmbH: Mit YouTube-Videos und Shorts zum Millionenbusiness

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Jonathan Laufer und Christian Schuppner sind die Geschäftsführer der Logical Lemon GmbH. Gemeinsam mit ihrem Team haben es sich die beiden Unternehmensberater zur Aufgabe gemacht, Selbstständigen und Unternehmern durch den Aufbau eines eigenen YouTube-Kanals zu deutlich mehr Sichtbarkeit und steigenden Kundenzahlen zu verhelfen. In ihren individuellen Coachings und detaillierten Anleitungen zeigen sie Unternehmen, wie sie auf der sozialen Video-Plattform bereits in kurzer Zeit Expertenstatus bei ihren Kunden erlangen und zuverlässig Reichweite generieren. Doch kann man mit YouTube tatsächlich ein Millionenbusiness aufbauen?

Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit der Sichtbarkeit am Markt – schließlich wird es auch das beste Produkt sehr schwer haben, wenn das entsprechende Angebot bei Verbrauchern oder B2B-Kunden noch nicht bekannt ist. Möglichkeiten, um Aufmerksamkeit zu gewinnen, gibt es heute viele. Doch welches ist das beste Instrument, um bei der eigenen Zielgruppe sichtbar zu werden und zu bleiben? „YouTube ist hierfür mit Abstand der erfolgreichste Informationskanal“, sagen Jonathan Laufer und Christian Schuppner. „Die Video-Plattform ist eine der größten der Welt und bietet sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen die Möglichkeit, sich einer breiten Zielgruppe zu präsentieren. Durch die Verknüpfung mit der Suchmaschine Google werden den Interessenten zudem auch automatisch die YouTube-Videos der Unternehmen angezeigt – was die Reichweite noch einmal beträchtlich erhöht.“ Die beiden Unternehmensberater haben sich mit ihrer Logical Lemon GmbH auf die Erstellung von YouTube-Videos spezialisiert und wissen daher genau, wie sich Selbstständige und Unternehmer mit ihrem einzigartigen Konzept einen erfolgreichen YouTube-Kanal aufbauen. Warum YouTube als Voraussetzung für ein Millionenbusiness nicht mehr wegzudenken ist, haben sie in diesem Artikel verraten.

Warum YouTube Kunden bringt

YouTube als Marketing-Tool hat laut den Experten der Logical Lemon GmbH zahlreiche Vorteile, die andere Kanäle nicht bieten können. „Zunächst haben Unternehmer auf der Plattform die Möglichkeit, die Vorzüge des eigenen Angebots in den Videos verständlich zu erklären. Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten können Unternehmen daher Vorbehalte leicht ausräumen und Vertrauen und Kaufinteresse bei den Zuschauern aufbauen. YouTube-Videos sind im Prinzip wie ein Verkaufsgespräch, das man selbst nicht mehr führen muss“, erklärt Jonathan Laufer. Interessenten können also vorab umfassend über das Produkt oder die Dienstleistung informieren, überzeugen sich selbst von dem Nutzen und möchten dann von sich aus kaufen. „Da YouTube zudem als Teil des Google-Konzerns direkt in die weltgrößte Suchmaschine integriert ist, werden die Videos direkt in den Suchergebnissen angezeigt und können mit ihren Inhalten potenzielle Kunden direkt ansprechen und überzeugen“, führt Christian Schuppner weiter aus.

Dabei müssen die Unternehmen nicht lange auf hohe Klickzahlen oder stetig wachsende Abonnements warten. „Schon das erste Video reicht aus, um Interessenten anzulocken. Wer dann noch regelmäßig Videos hochlädt und so ein loyales Publikum aufbaut, kann immer wieder auf seine Angebote aufmerksam machen und seine Zielgruppe ständig über neue Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten“, erklärt Jonathan Laufer.

Durch Sichtbarkeit Vertrauen aufbauen

Um Kunden zu gewinnen und eine langfristige Beziehung zu ihnen aufzubauen, ist zudem die Bildung von Vertrauen ein wesentlicher Faktor. Menschen wünschen sich im Allgemeinen keine gesichtslosen Marken oder Slogans, sondern ein echtes Gegenüber. „Auch hier ist YouTube ein unschlagbares Marketing-Tool“, erklärt Christian Schuppner. „Wer sich mit seinem eigenen Gesicht präsentiert und als greifbarer Mensch für sein Produkt oder seine Dienstleistung einsteht, gewinnt viel eher das Vertrauen der Interessenten und kann eine Bindung zu den Zuschauern aufbauen.“

Dafür sorgt auch die Feedback-Funktion in den Kommentaren von YouTube: Hier können Unternehmen direkt auf die Fragen, Vorbehalte oder Anmerkungen der Kunden reagieren und so eine echte Interaktion mit den Kunden erreichen. Dies steigert weiter die Sichtbarkeit und hilft, aus möglichst vielen Kaufinteressenten letztlich zahlende Kunden werden zu lassen.

YouTube als nachhaltige Leadquelle nutzen

Dass YouTube als Marketing-Tool zahlreiche Vorteile hat, können Jonathan Laufer und Christian Schuppner auch mit Zahlen untermauern. „Eine von uns betreute Steuerberaterin hatte aus Zeitgründen ihren YouTube-Kanal drei Monate lang nicht mehr aktualisiert. Trotzdem hat ihr Kanal weiterhin Klicks gesammelt und ihre neuen, optimierten Videos haben sogar mehrere 1000 Klicks erhalten. Dadurch hatte sie in den letzten 14 Tagen 51.000 Euro an Einnahmen generiert, obwohl sie gar nicht aktiv auf YouTube tätig war.“ Somit kann YouTube neben dem eigentlichen Marketing auch als nachhaltige Leadquelle genutzt werden, selbst dann, wenn einmal keine neuen Videos hochgeladen werden – die bestehenden Inhalte stehen schließlich weiter zur Verfügung und können weiterhin Klicks sammeln und neue Kunden akquirieren.

Reichweite aufbauen mit YouTube Shorts

Um wirklich nachhaltig auf YouTube zu wachsen, sollten Selbstständige und Unternehmer auch sogenannte Shorts verwenden. Diese kurzen, hochformatigen Videos sind schnell produziert, können jedoch schnell eine große Reichweite mit Zehntausenden oder gar Millionen Klicks generieren. „Mit YouTube Shorts kann man auch auf einem Kanal, der normalerweise nur wenige Hundert oder Tausend Klicks erhält, schnell die Aufmerksamkeit von vielen Zuschauern auf der ganzen Welt gewinnen. Wer also den Eindruck hat, dass Sichtbarkeit und Reichweite das größte Problem für das eigene Business sind, für den sind Shorts eine hervorragende Möglichkeit, um mehr Menschen zu erreichen und bekannter zu werden“, erklärt Christian Schuppner. Allerdings geht es nicht darum, einfach nur Reichweite zu generieren. „Vielmehr geht es bei den Shorts um eine zweistufige Strategie: Zunächst baut man Reichweite auf und nutzt diese Reichweite anschließend, um die normalen YouTube-Videos zu pushen“, ergänzt Jonathan Laufer.

Wie man mit YouTube-Videos und Shorts zum Millionenbusiness gelangt

Die YouTube Shorts sind nach Einschätzung der beiden Unternehmensberater der Logical Lemon GmbH zudem auch der Grund, warum die Videoplattform sich auch in Zukunft gegen den Konkurrenten TikTok behaupten wird. „YouTube wird auch weiterhin in der Bedeutung für Unternehmer und Selbstständige eher noch zunehmen“, sagen die Experten. Nicht zuletzt seien viele Marktführer in den Bereichen Beratung, Agenturen und Coaching auf der Plattform sehr aktiv und generierten so einen siebenstelligen Umsatz. Wer daher plant, mit seinem Unternehmen in den Millionenbereich vorzustoßen, sollte sich der sozialen Videoplattform bedienen – einem Marketing-Tool, das nicht nur potenziell Millionen über Klicks verdienen, sondern auch konkreten Umsatz mit den eigenen Angeboten erzeugen kann.

Sie sind Selbstständiger oder Unternehmer und wollen durch einen optimierten YouTube-Kanal mehr Sichtbarkeit erlangen und Neukunden für sich gewinnen? Dann melden Sie sich jetzt bei Jonathan Laufer und Christian Schuppner von der Logical Lemon GmbH (https://www.logicallemon.de/)und vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch!

Pressekontakt:
Logical Lemon GmbH
Geschäftsführer: Jonathan Laufer, Christian Schuppner
https://www.logicallemon.de
E-Mail: [email protected]

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel