6.8 C
Hamburg
Montag, 22. Juli 2024

Mit gutem Gewissen genießen / Die nachhaltigen Röstkaffees von Tchibo Coffee Service

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Bei Tchibo Coffee Service dreht sich vieles um Nachhaltigkeit. Das Unternehmen setzt auf fairen Handel, ökologischen Anbau und soziale Verantwortung. Aber das ist noch nicht alles: Auch die Verpackungen sind umweltfreundlich gestaltet. So ist es möglich, seinen Kaffee mit gutem Gewissen zu genießen und zusätzlich die Umwelt zu schonen.

Das Kaffeearoma schützen und gleichzeitig umweltfreundlich verpacken? Das ist eine Herausforderung, an der weltweit geforscht wird. Laut einer Studie des Deutschen Kaffeeverbandes befürworten 91 Prozent der deutschen Kaffeetrinker Lösungen für nachhaltige Kaffeeverpackungen. Bei den Top-drei-Wünschen der Konsumenten und Konsumentinnen stehen ganz oben die Themen „weniger Material“ und „Recyclingfähigkeit“. Danach folgt der Wunsch nach Verpackungen, die ohne Aluminium hergestellt werden und aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.

Warum ist eine nachhaltige Verpackung wichtig?

Aufgrund seiner Licht-, Feuchtigkeits- und Sauerstoff-Sensibilität stellt Röstkaffee hohe Ansprüche an die Verpackung. Die verwendeten Verbundstoffe sind komplex in der Herstellung und schwer in ihre Einzelkomponenten trennbar. Aber nur wenn die Verpackung recycelfähig ist und im Sortierprozess erkannt wird, können die Verbundstoffe richtig zugeordnet werden und bleiben im Stoffkreislauf. Das schont die Umwelt und verringert gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck.

Daher suchen die Experten von Tchibo Coffee Service nach nachhaltigen Lösungen für alle Kaffeeprodukte – mit Erfolg: So ist es gelungen, das Material der Kaffeeverpackungen im Format Ganze Bohne im Standbodenbeutel (1.000 und 500 Gramm) um rund zwölf Prozent zu reduzieren. Durch den Einsatz von dünneren Folien können im Jahr mehrere Tonnen Material eingespart und der CO2-Fußabdruck der Produkte verringert werden – ohne Kompromisse bei Aromafrische und Qualität der Kaffeeprodukte einzugehen. Aktuell arbeitet der Kaffeeexperte daran, auch für andere Verpackungsformate eine nachhaltigere Alternative zu entwickeln.

Gemeinsam zum Ziel

Das richtige Trennen von Verpackungen ist im Sinne der Kreislaufwirtschaft zentral, nur so können Materialien wieder im richtigen Stoffkreislauf landen. Dazu braucht es die Zusammenarbeit aller Akteure innerhalb der Wertschöpfungskette. Damit jede Verpackung im richtigen Müll landet, erhalten Tchibo Coffee Service Kaffeeverpackungen zusätzlich Entsorgungshinweise.

Klicken Sie hier für weitere Informationen (http://www.tchibo-coffeeservice.de)

Über Tchibo Coffee Service

Die Tchibo Coffee Service GmbH, Hamburg, ist mit ihrem Leistungsumfang für Hotellerie, Gastronomie, Büros, Bäckereien, Tankstellen, Vending sowie Arbeitsplatz- und Gemeinschaftsverpflegung und der Leidenschaft für Kaffee, durchdachte und erprobte Systemlösungen sowie einem klaren Service-Fokus eines der großen Kaffee-Foodservice-Unternehmen in Europa. Für alle Einsatzgebiete stehen leistungsstarke Komplettlösungen zur Verfügung, das umfangreiche Maschinen-Portfolio und die ganzheitlich konzipierten Dienstleistungspakete decken die Bedarfswünsche im Außer-Haus-Markt vollständig ab. Das Unternehmen wird von den Geschäftsführern Friedrich Kroos, Peter Rikowski und Nicholas Snow geführt.

Pressekontakt:
Nicola Vikas, Tchibo Coffee Service
Tel.: +49 40 18229 1227
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Tchibo Coffee Service, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel