6.8 C
Hamburg
Dienstag, 25. Juni 2024

„NDR Info extra“ informiert über „Air Defender – Großmanöver im Norden“

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Sendetermin: Montag, 12. Juni, 20.15 Uhr; danach in der ARD Mediathek

Bis zu 10.000 Soldatinnen und Soldaten aus 25 Nationen trainieren ab Montag, 12. Juni, die Verteidigung im europäischen Luftraum gegen ein feindliches Militärbündnis. Vier Jahre dauerte die Vorbereitungszeit für das Manöver „Air Defender“, mehr als 200 Flugzeuge sind im Einsatz. „Air Defender“ dauert bis zum 23. Juni und gilt als größte Verlegungsübung von Luftstreitkräften seit Bestehen der NATO.

Eine zentrale Rolle bei dem Kampfjet-Manöver spielen die norddeutschen Fliegerhorste Wunstorf in Niedersachsen sowie Jagel und Hohn in Schleswig-Holstein. Das „NDR Info extra: Air Defender – Großmanöver im Norden“ informiert am 12. Juni um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen über die Luftkriegsübung, blickt u. a. auf ihre Auswirkungen auf den Flugverkehr im Norden, berichtet über das Geschehen auf den Fliegerhorsten und begleitet beteiligte Piloten. Romy Hiller moderiert die viertelstündige Sendung.

Das „NDR Info extra: Air Defender – Großmanöver im Norden“ ist zeitgleich im Radioprogramm von NDR Info zu hören. Auch tagesschau 24 übernimmt die Sendung.

Am Donnerstag, 15. Juni, zeigt das NDR Fernsehen um 18.15 Uhr zu dem Thema „Die Nordreportage: Zwischen Himmel und Krieg – Piloten in Alarmbereitschaft“. Anschließend ist auch der Film in der ARD Mediathek zu sehen.

Mehr Informationen zum Manöver gibt es unter https://ots.de/oOgFMc

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Mail: [email protected]
www.twitter.com/NDRpresse
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel