6.8 C
Hamburg
Samstag, 18. Mai 2024

POL-FL: Ahrenviölfeld – Diebstahl und Inbrandsetzung eines LKW mit Sattelauflieger, Polizei sucht Zeugen und Hinweisgeber

Top Neuigkeiten

Ahrenviölfeld (ots) –

In der Nacht von Sonntag (04.06.23) auf Montag (05.06.23), vermutlich gegen 01.00 Uhr, wurde von einer Baustelle in der Straße Ziegelei nahe Ahrenviölfeld (Aufbau einer Windkraftanlage) ein LKW samt Sattelauflieger gestohlen. Anschließend haben die unbekannten Täter mit dem LKW eine Fahrstrecke von ca. vier Kilometern über Wirtschaftswege zurückgelegt, befuhren eine Koppel und verunfallten anschließend vor der Einmündung in die Kreisstraße 79. Dort kamen sie mit der Zugmaschine und dem Sattelauflieger von der Straße ab und fuhren gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend wurde die Zugmaschine offenbar in Brand gesetzt. Der Sattelauflieger wurde durch das Feuer und den Unfall beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich.
Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu melden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel