6.8 C
Hamburg
Samstag, 18. Mai 2024

POL-FL: Schleswig: Diebstahl von Bronzekugeln am Mahnmal für Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter

Top Neuigkeiten

Schleswig (ots) –

In Schleswig ist es am Mahnmal für ausländische Arbeitskräfte und Kriegsgefangene während des Zweiten Weltkriegs zu einem Diebstahl von sieben im Boden verankerten Bronzekugeln gekommen.

Das Mahnmal befindet sich auf einer Grünanlage im Bereich der Fehrsstraße. Die Kugeln haben die Größe eines Handballs und sind auf einer Bronzeplatte befestigt. Die Bearbeitung der Objekte erfolgte so, als ginge ein Riss durch die Kugeln.

Der Tatzeitraum wird von Januar 2023 bis Mitte Juni 2023 angegeben.

Wer Angaben zu den Kugeln machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Schleswig unter der Telefonnummer: 04621-84 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel