7.9 C
Hamburg
Montag, 26. September 2022

POL-HH: 220830-2. „Mobil. Aber sicher!“ – Ergebnisse einer Großkontrolle

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Zeit: 29.08.2022, 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr; Ort: Hamburger Stadtgebiet

Im Rahmen der „Mobil. Aber sicher!“-Kampagne hat die Polizei am Montag eine 16-stündige Großkontrolle durchgeführt. Es wurden mehrere tausend Geschwindigkeitsverstöße dokumentiert.

Im August liegt der Fokus der Kontrollen auf den Themen Geschwindigkeit und Abbiegen/Wenden (siehe auch PM 220805-1. unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5289884).

Die gestrige Kontrolle erfolgte unter Führung der Verkehrsstaffel Innenstadt/West (VD 2). Im Kontrollzeitraum überprüften die über 150 Einsatzkräfte der Verkehrsdirektionen und Polizeikommissariate insgesamt 569 Fahrzeuge und 577 Personen, auch mit sog. „Blitzer- und Providafahrzeugen“.

Im Wesentlichen wurden durch die Kontrollierenden folgende Verstöße dokumentiert:

– 848 Geschwindigkeitsverstöße
– 80 Handyverstöße (74x Kraftfahrzeug-, 6x Radverkehr)
– 55 Abbiege-/Wendeverstöße
– 16 Rotlichtverstöße (2x Kraftfahrzeug-, 14x Radverkehr)

Darüber hinaus fertigten die Einsatzkräfte auch 17 Strafanzeigen, unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis oder wegen festgestellter Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Die stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen und die Überwachungs-Anhänger dokumentierten im Kontrollzeitraum weitere 2.334 Verstöße.

„Mobil. Aber sicher!“ – unter diesem Motto startete die Polizei Hamburg Mitte Mai ihre neue Kampagne für noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Insbesondere stehen dabei die ungeschützten Verkehrsteilnehmenden im Mittelpunkt. Mit monatlich wechselnden Schwerpunktthemen sollen die Hauptunfallursachen bekämpft werden. Zum kommenden Monatsbeginn wird die Polizei eine Bilanz zu den Kontrollen im August ziehen.

Abb.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-58888
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel