6.8 C
Hamburg
Mittwoch, 19. Juni 2024

POL-HH: 230427-3. Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Bandendiebstahl in Hamburg-Niendorf

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Tatzeit: 02.06.2022, 12:05 Uhr bis 12:15 Uhr
Tatort: Hamburg-Niendorf, Tibarg

Mitte letzten Jahres entwendeten drei Täter einen hohen Geldbetrag aus einer Bankfiliale. Die Polizei fahndet jetzt öffentlich mit Lichtbildern nach ihnen.

Nach bisherigen Erkenntnissen betraten drei Männer nacheinander die Bankfiliale, verteilten sich in der Filiale und spähten zunächst den Filialbetrieb aus. Der Haupttäter trat an den Tresen heran und verwickelte eine Bankmitarbeiterin in ein Gespräch. Einen Augenblick ihrer Unaufmerksamkeit nutzte er, um aus der Kasse eine hohe Summe Bargeld zu entnehmen. Die Täter verließen die Filiale mit der Beute und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Die als südamerikanisch beschriebenen Tatverdächtigen trugen allesamt Mund-Nasenschutzmasken und können darüber hinaus wie folgt beschrieben werden:

Haupttäter:

– schlanke Figur – kurze dunkle Haare – bekleidet mit einem
dunklen Anzug, dunklen Schuhen und einem hellen Oberhemd

Täter 2:

– kurze dunkle Haare – kräftige Figur – Brillenträger – bekleidet
mit grauem Jackett, blauer Jeans, hellem Oberhemd – trug eine
Umhängetasche

Täter 3:

– bekleidet mit dunklem Jackett, grauer Hose, dunklem Basecap

Zeugen, die Hinweise auf die gesuchten Personen geben können werden gebeten, sich unter 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Ah.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Joscha Ahlers
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: [email protected]
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel