6.8 C
Hamburg
Donnerstag, 22. Februar 2024

POL-HH: 231206-3. Öffentlichkeitsfahndung nach zwei vermissten 15- und 17-jährigen Mädchen aus Hamburg-Rahlstedt

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Zeit: 05.12.2023, 10:07 Uhr

Ort: Hamburg-Rahlstedt, Liliencronstraße

Mit Hilfe von Lichtbildern fahndet die Polizei Hamburg öffentlich nach der 15-jährigen Maria Erica KORDA und der 17-jährigen Lucrecia ETOU-SEMENYA aus dem Hamburger Stadtteil Rahlstedt.

Den bisherigen Erkenntnissen des Landeskriminalamtes 155 (LKA 155/Region Wandsbek) zufolge verließen die Minderjährigen gestern Morgen unerkannt ihre Unterkunft in der Liliencronstraße in Rahlstedt. Seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zum Auffinden der Vermissten führten und für sie eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, hat das Amtsgericht Hamburg Beschlüsse zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Die Mädchen können wie folgt beschrieben werden:

Maria Erica KORDA:

– scheinbares Alter 15 Jahre
– circa 170 cm groß
– dunkle lange Haare
– schlanke Statur
– bekleidet mit einer schwarzen Jacke, dunkelgrauer Jeans und
schwarzer Mütze

Lucrecia ETOU-SEMENYA:

– scheinbares Alter 17 Jahre
– circa 175 cm groß
– dunkle lockige Haare
– kräftige Statur
– bekleidet mit einer schwarzen Jacke, hellgrauer Pyjamahose und
schwarzer Mütze

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben können werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden. Wer die Vermissten auf der Straße sieht, kann den Notruf 110 anrufen.

Ah.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Joscha Ahlers
Telefon: 040 4286-56213
E-Mail: [email protected]
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel